Anzeige

Produktlaunch
Bitburger Bier setzt jetzt auch auf glutenfrei

Jetzt auch Bitburger: Die Brauerei aus der Eifel will nach einer aktuellen Testphase 2020 ein glutenfreies Bier auf den Markt bringen und hofft auf Zusatzgeschäft.

Text: W&V Redaktion

12. August 2019

Bitburger Bier setzt jetzt auch auf glutenfrei.
Anzeige

Bereits seit Mitte Juli gibt es das neue glutenfreie Bier von Bitburger "Bitburger Helles Lagerbier – glutenfrei", bislang allerdings nur für einen regional begrenzten Testmarkt. Damit stehe "für Interessierte und Betroffene eine echte Alternative zum klassischen Bitburger Premium Pils bereit", heißt es auf der Homepage des Unternehmens. 

Bitburger hofft auf ein Zusatzgeschäft, wie die Deutsche Presseagentur (dpa) berichtet. Die Braugruppe setzte demnach 2018 mit 6,6 Millionen Hektolitern 2,7 Prozent weniger ab als im Vorjahr. Der deutsche Biermarkt schrumpft seit Jahren kontinuierlich.

Bitburger hat nach eigenen Angaben ein neues Verfahren entwickelt, bei dem Gluten durch das natürliche Enzym Protease abgebaut wird.

Von einer Glutenunverträglichkeit sind nach Angaben der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft in Stuttgart rund 800 000 Menschen in Deutschland betroffen. "Wir sind sehr dankbar, dass immer mehr Produkte kommen", sagte ein Sprecher gegenüber der dpa. Zöliakie kann eine chronische Erkrankung des Dünndarms mit Bauchkrämpfen, Durchfall und Verdauungsbeschwerden hervorrufen.

Anzeige