Anzeige

Jung von Matt/Next Alster
BMW M gründet "M Town"

Jung von Matt/Next Alster und die Marke BMW M widmen den PS-Enthusiasten eine eigene Stadt: "M Town".

Text: W&V Redaktion

11. September 2018

Die Protagonistin des Spots besorgt sich ein Pass-Foto für "M Town".
Anzeige

Die Marke BMW M ruft eine eigene Stadt aus: "M Town". Die Online-Kampagne Jung von Matt/Next Alster, Hamburg, verkündet: "Welcome to M Town, where too much is just right". Der Grundgedanke: "M Town" ist die Heimat aller PS-Enthusiasten. Die Stadt beschreibt keinen physischen Ort, sondern pulsiert überall dort, wo die Leidenschaft für schnelle Autos gelebt wird. 

"M Town" versteht sich als soziale und digitale Kommunikationsplattform für BMW-M-Fans aus aller Welt - ab sofort können sich die Bürger von "M Town" auf bmw-m.com registrieren und bekommen sogar einen Pass. Die Auto-City hat zudem eigene Merchandising-Artikel und wird zum Thema auf zahlreichen Veranstaltungen rund um den Globus.

BMW veröffentlicht eine Reihe von Online-Videos, die in Zusammenarbeit mit Micky Sülzer (Regie) und Bader el Hindi (Production Design) produziert wurden (Production: Bigfish, Berlin). Mit dem Slogan "Only in M Town" präsentiert sich die Stadt als Utopia aller Auto-Enthusiasten, mit Protagonisten wie dem BMW M2 Competition oder dem BMW M850i. Auf bmw-m.com lassen sich in einer Community Map als digitale Weltkarte individuelle und emotionale Erlebnisse rund um BMW M unter #M_Town und #MNation verewigen. 

Hier der Auftaktspot:

Anzeige