Anzeige

Influencer Marketing
BMW umtanzt Jugendliche auf TikTok

Auf der Social Media-Plattform TikTok spielt für die Jungen die Musik. Das will BMW für den Launch der neuen 1er-Reihe nutzen und über die #THE1challenge auf sich aufmerksam machen. 

Text: W&V Redaktion

11. Juli 2019

BMW will jungen Zielgruppen was bieten - und lässt Influencer auf TikTok tanzen
Anzeige

Einen neuen Weg abseits der altbekannten Kommunikationspfade geht BMW. Der Autobauer experimentiert für den Launch seiner neuen 1er-Reihe erstmals mit der Musikvideo-Plattform TikTok. Dort stehen der Marke bekannte Influencer wie Sky and Tami, PatroX und FalcoPunch zur Seite: Gemeinsam rufen sie die #THE1challenge aus.

Zu der Social Media-Offensive geraten hat BMW die Agentur Territory Webguerillas. Die Agentur für Social Media und Digitalmarketing hat den Auftritt konzipiert und umgesetzt. Mit den Social Media-Stars wurde eine festgelegte Choreographie vereinbart zur Musik von Künstler Big Gigantic. Die Challenge wird nicht nur auf dem Unternehmenskanal von BMW veröffentlicht, sondern auch auf den Kanälen der Influencer mit zusammengerechnet 14 Millionen Followern. 

Mit der neuen Kommunikationsstrategie will BMW die junge Zielgruppe erreichen. „Schon in jungen Jahren werden Markenpräferenzen festgelegt", sagt Marlies Bayha, Executive Creative Director bei Territory Webguerillas. "Bei wichtigen Investitionen ist die Meinung der Jugendlichen häufig mit ausschlaggebend. Sie sagen, welche Marken angesagt sind, welche weniger." Mit seinen weltweit 500 Millionen Usern sieht die Managerin in TikTok die ideale Plattform, um sich zu präsentieren. 

Anzeige