Anzeige

Kosmetik-Testimonial
Bond-Girl Ana de Armas wirbt für Estée Lauder

James-Bond-Darsteller Daniel Craig wünschte sich Ana de Armas persönlich bei seinem letzten Bond-Film an seiner Seite. Nun holt die Kosmetikmarke Estée Lauder Ana als globale Markenbotschafterin an Bord.

Text: Anonymous User

1. März 2021

Ana de Armas repräsentiert künftig weltweit die Marke Estée Lauder.
Anzeige

Ana de Armas wird neue globale Markenbotschafterin von Estée Lauder. Die für den Golden Globe Award nominierte Schauspielerin wird in Kampagnen in den Bereichen Digital, TV, In-Store und Print zu sehen sein. Schon im März startet die erste Kampagne, in der Ana de Armas einen neuen Duft präsentiert. "Anas Geschichte, wie sie Barrieren überwunden hat, um ihre Träume zu verwirklichen und eine erfolgreiche Schauspielerin zu werden, ist für Frauen auf der ganzen Welt inspirierend, und ihr Talent, ihre Wärme und ihre Schönheit werden der Marke eine neue Energie verleihen", ist Stéphane de La Faverie, Global Brand President von Estée Lauder und Aerin überzeugt.

Die Kubanerin gab ihr Spielfilmdebüt in "Una Rosa De Francia" für das Kubanische Institut für Kinematographie. In Hollywood spielte sie in Filmen wie "Blade Runner 2049" und "War Dogs" mit. Für ihre Rolle der Marta in dem modernen Krimi "Knives Out" wurde sie für den "Golden Globe" nominiert. Dieses Jahr wird Ana zusammen mit Daniel Craig in dem mit Spannung erwarteten 25. James-Bond-Film "No Time To Die" zu sehen sein. Außerdem wird sie im Thriller "Deep Water" und in "Blonde" die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe darstellen.

Vor Ana verpflichtete Estée Lauder bereits Talente wie Anok Yai, Bianca Brandolini D'Adda, Carolyn Murphy, Diana Penty, Grace Elizabeth, Karlie Kloss oder Yang Mi als Testimonials.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige