Anzeige

Festival-Kampagne
Bull’s Eye lädt ins BBQ-House beim Wacken-Jubiläum

Mit den Bull’s-Eye-Barbecue-Saucen will Megacult den Wacken-Besuchern ein Grillerlebnis der besonderen Art bieten. 20 Metalheads dürfen sogar ins BBQ-House auf dem Festival einziehen.

Text: W&V Redaktion

26. Juli 2019

Auf Wacken: Megacult promotet Bull's-Eye-Saucen im BBQ-House.
Anzeige

Vom 1. bis 3. August wird es wieder laut in Wacken - und das bereits zum 30. Mal. Zum Jubiläum des Metal-Festivals hat sich die Agentur Megacult mit Bull’s-Eye, der Barbecue-Sauce von Kraft-Heinz, etwas Spezielles ausgedacht: Das im Stil einer amerikanischen Lodge inszenierte Bull’s-Eye-BBQ-House öffnet unter dem Motto "Dein Grill – Keine Kompromisse!" erstmals seine Türen auf dem Open Air.

Dort können Besucher nicht nur Grillen und Chillen, es werden Barbecue-Workshops und verschiedene Spiele geboten. 20 Metalfans dürfen zudem exklusiv während des Festivals im Haus übernachten. Auf der Facebook-Seite der Heinz-Barbecue-Sauce konnten Fans zu verschiedenen Kategorien Videos posten und so am Contest um die begehrten Schlafplätze teilnehmen. Den BBQ-Contest konnte Bastian mit diesem Video für sich entscheiden:

Stefan überzeugte die Bull’s Eye-Fans mit diesem Filmchen:

Den Skill-Contest gewann ein Pferd:

Jeder Gewinner darf mit drei Freunden Zimmer im BBQ-House beziehen. Zusätzlich dürfen sich zwei Facebook-Fans mit je drei Freunden auf Übernachtungen im Haus freuen. Auch am PoS gab es vier Schlafplätze zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern und Likern wurden zudem Festival-Tickets verlost.

Neben der strategischen und konzeptionellen Planung der Kampagne rund um das Bull’s-Eye-BBQ-House verantwortet Megacult auch die PR, die Vernetzung sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen, Blogger Relations sowie die Umsetzung vor Ort. Flankiert wurde die Kampagne von einem Mix aus PR-, Social Media- und POS-Maßnahmen sowie eine eigens für den Zeitraum entwickelte Microsite.

"Auf dem Wacken Open Air befinden wir uns in einem sehr emotionalen Setting", so Nicole Wrobel, Projektleiterin bei Megacult. "Die Kreation des Bull’s-Eye-BBQ-Houses mit den damit einhergehenden Mehrwerten ist nicht nur für die Besucher, sondern auch für alle Medien sowie den Veranstalter hochattraktiv. Beide Marken passen perfekt zusammen. Daher schaffen wir ein sehr authentisches und herausragendes Markenerlebnis."

Anzeige