Anzeige

Influencer Marketing
Capital Bra rappt ab sofort für Adidas

Der in Sibirien geborene Rapper Capital Bra sammelt Nummer-Eins-Hits wie andere Leute Briefmarken: Jetzt rappt der 26-Jährige für Adidas und wird Teil des Influencer-Teams der Marke.

Text: W&V Redaktion

23. März 2021

Capital Bra rappt jetzt als Influencer für Adidas.
Anzeige

Adidas und der erfolgreiche Berliner Rapper Capital Bra spielen ab sofort im selben Team. Der 26-jährige, der unlängst mit seinem 13. Nummer-eins-Hit in den deutschen Charts einen Uralt-Rekord der Beatles gebrochen hat, soll künftig im Mittelpunkt diverser gemeinsamer Marketing- und PR-Aktivitäten des Sportartikelriesen stehen. Ein erstes Video des Rappers in weißer Adidas-Kluft ist bei Instagram zu sehen. 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Capital Bra reiht sich in eine Riege namhafter Influencer ein, die für Adidas im Einsatz sind. Zu dieser Gruppe gehört neben der Sängerin Jisoo der Gruppe Blackpink auch Kylie Jenner, die 2018 von Puma zu Adidas gewechselt ist – mit ihren 222 Millionen Instagram-Fans im Huckepack. Dagegen nehmen sich selbst die 700000 Instagram-Abonnenten von Adidas äußerst bescheiden aus. Zwei Jahre vor dem Jenner-Deal begann übrigens die erfolgreiche Zusammenarbeit von Adidas mit Jenner-Schwager Kanye West, seines Zeichens erfolgreicher US-Rapper: Der wechselte mit seinen von ihm designten Yeezy Boost-Sneakern von Nike zu Adidas, was gigantische Summen in die Taschen von West und den Herzogenaurachern gespült haben dürfte.         

Anzeige