Anzeige

Smoothie-Hersteller
Das ist die erste Saison-Sorte von True Fruits

Von Joghurt und Schokolade kennen wir es bereits, jetzt zieht auch der Smoothie-Hersteller True Fruits nach. Er mixt erstmals eine Winter-Edition zusammen - Apfelstrudel.

Text: W&V Redaktion

13. November 2018

True Fruits Apfelstrudel
Anzeige

Neben dem regulären Sortiment bringt True Fruits ab sofort eine zeitlich begrenzte Variante in die Läden. Da Äpfel bereits bei den bisherigen Produkten eine große Rolle spielen, war der Schritt zur Sorte Apfelstrudel nicht weit. Winterliche Genüsse wie Eintopf oder Reibekuchen habe man ebenfalls in Erwägung gezogen, juxen die Bonner. Letztendlich habe man sich aber für Apfelstrudel entschieden.

Die Winter-Edition kostet 2,99 Euro und soll "wie warmer Apfelstrudel, nur kalt" schmecken. Die Sorte gibt es für kurze Zeit und kommt im passenden Design daher - mit Apfelstrudel-Bild und Sternchen verziert.

Gewürze wie Zimt, Kardamom, Anis und Nelken geben dem fruchtigen Inhalt aus Apfel, Birne, Pflaume und Lucuma den adventlichen Geschmack. Lucuma ist eine süße Frucht aus Peru, die aussieht wie eine Mango und einen karamelligen Geschmack hat.

Der Apfelstrudel wird auf den Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest) und durch Blogger-Kooperationen beworben. Die Motive sind alle inhouse entstanden:

2006 haben Marco Knauf, Inga Koster und Nicolas Lecloux True Fruits gegründet. Als einer der ersten brachten die drei frische Smoothies ins Kühlregal. Bekannt gemacht hat sie vor allem ihre unkonventionelle und auf Social Media fokussierte Werbestrategie. Im Frühjahr stieg der Saft-Riese Eckes-Granini als größter Anteilseigner bei True Fruits ein. 

Anzeige