Anzeige

DB Station & Service
DB startet Hilfsaktion für Bahnhofs-Shops

Die Marketinggesellschaft der Einkaufsbahnhöfe, eine Tochter der DB Station & Service AG, hat eine Unterstützungskampagne für die Ladenmieter an Deutschlands Bahnhöfen gestartet.

Text: W&V Redaktion

16. April 2020

Mein Einkaufsbahnhof: Eins der Kampagnenmotive unter dem Motto #immerfürmichda.
Anzeige

Mit einer groß angelegten Kampagne unterstützt die DB Station & Service AG derzeit die Ladenmieter an 50 deutschen Bahnhöfen.

Ihre Tochtergesellschaft "Mein Einkaufsbahnhof" ruft mit einer Social-Media-Kampagne auf Instagram und Facebook (Hashtag #immerfürmichda) und über Videoscreens an Bahnhöfen zu einer Solidaritätsaktion auf. Über die Seite www.immerfuermichda.com erfahren potenzielle Kunden, wie sie ihre Läden durch den Kauf von Gutscheinen oder durch Online-Bestellungen unterstützen können.

Auch die Bahnhofsgastronomie bietet während der Corona-Krise und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen einen Lieferservice nach Hause an.

An der Aktion beteiligen sich unter anderem Geschäfte an den Hauptbahnhöfen München, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg, Dresden, Stuttgart und Dortmund. Auch Hamburg-Altona, Berlin-Alexanderplatz, München-Pasing und viele weitere sind mit dabei.

Alle Entwicklungen im Liveblog:

Anzeige