Anzeige

Creative Awards
Diese Werbespots haben Chancen auf Emmy-Award

Herausragende Werbung im US-Fernsehen kürt die Academy of Television Arts & Sciences jährlich mit den "Primetime Emmy Awards for Outstanding Commercial". Jetzt stehen die Nominierten für dieses Jahr fest.

Text: Anonymous User

30. Juli 2020

Sandy Hook Promise ist mit dem Spot "Back-to-School-Essentials" ein Anwärter für den Preis
Anzeige

Die Academy of Television Arts & Sciences hat die Nominierten für den diesjährigen "Primetime Emmy Award for Outstanding Commercial" bekannt gegeben. Der Preis wird jedes Jahr für herausragende Werbung verliehen.

Mit Amazons Spot "Before Alexa" von Droga5 London und dem Clip "Groundhog Day" von Highdive Advertising für Jeep sind zwei Spots des diesjährigen "Super Bowl" unter den Nominierten. Darüber hinaus dürfen die Non-Profit-Organisation Sandy Hook Promise mit ihrem Spot "Back-to-School Essentials" aus der Feder von BBDO New York, Apple mit seinem AirPod-Clip "Bounce" (TBWA\Media Arts Lab) und P&G mit "The Look" von Saturday Morning auf eine Auszeichnung hoffen.

Hier gibt es die Clips aller fünf Nominierten im Überblick:

Amazon: "Before Alexa"

Agentur: Droga5 London; Filmproduktion: Somesuch x Revolver / Will O'Rourke

Apple AirPods: "Bounce"

Agentur: TBWA Media Arts Lab / Filmproduktion: Pulse Films

Jeep: "Groundhog Day"
Agentur: Highdive Advertising / Filmproduktion: O Positive

P&G: "The Look"
Agentur: Saturday Morning, Filmproduktion: Stink Films

Sandy Hook Promise: "Back to School Essentials"
Agentur: BBDO New York / Filmproduktion: Smuggler


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige