Anzeige

Digitale Kundenkarte
Discounter gibt Startschuss für Lidl-Plus-App

Nach Abschluss der Testphase können seit heute (14.9.) alle Lidl-Kunden die kostenlose Lidl-Plus-App in allen 3.200 Lidl-Filialen nutzen. Parallel hierzu startet der Discounter eine umfassende Werbekampagne.

Text: W&V Redaktion

14. September 2020

Anzeige

Die Lidl-Plus-App ermöglicht unter anderem digitale Kassenbons und verspricht exklusive Preisvorteile und Sofortgewinne. Zum Start erhalten alle neu registrierten Nutzer einen 5-Euro-Willkommenscoupon, den sie beim nächsten Einkauf über 30 Euro einsetzen können.

Die App dient als digitale Kundenkarte: Alle Einkäufe innerhalb eines Monats werden aufsummiert. Die Kunden können verschiedene Stufen erreichen und erhalten für jede Stufe einen entsprechenden Rabatt. Die Lidl-Plus-App kann kostenlos aus Apples App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden.

"Lidl Plus ist ein wichtiger Baustein der digitalen Weiterentwicklung bei Lidl und verknüpft dabei unser digitales und stationäres Geschäft noch stärker miteinander", sagt Dominik Eberhard, Geschäftsführer Digital bei Lidl Deutschland.

Der Discounter aus Neckarsulm bewirbt den deutschlandweiten Start der App mit einer breitangelegten Werbekampagne.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige