Anzeige

Merchandising
Disney beginnt das Avengers Endgame

Am 24. April startet der Film "Avengers: Endgame" in den deutschen Kinos. Jetzt fährt Disney die Merchandising-Maschine an. Die Produktwelle rollt.

Text: W&V Redaktion

8. April 2019

Ant-Man, Black Widow und Iron Man sammeln Spenden
Anzeige

Nie wurde über ein Fingerschnipsen mehr spekuliert, nie waren die Folgen verheerender. Nachdem Thanos die Hälfte des Universums ausgelöscht und damit auch die Reihen der Avengers zerschlagen hat, versammeln sich die verbliebenen Helden, um ein letztes Mal in den Kampf zu ziehen.

Der für Fans krasseste Cliffhanger der Kinogeschichte findet seine Fortsetzung. Was "Avengers: Infinity War" mit schier unüberbietbarer Bildgewalt serviert hat, steuert nun mit ungebremster Wucht in die nächste Story: Am 24. April läuft "Avengers: Endgame" in den deutschen Kinos an.

Vor allem: Jetzt schon schwappt die Merchandising-Welle nicht nur über den Disney Store, wo es Produkte wie den goldfarbenen Endgame Becher mit Infinity-Handschuh aus Kunststoff für 18 Euro zu kaufen gibt. Auch der Rest des deutschen Handels wird rechtzeitig vor Ostern mit Avengers-Material aus den Bereichen Bekleidung, Spielzeug, Sammlerprodukte und Haushaltswaren bestückt. Zum Beispiel mit dem Avengers-Hauptquartier von Lego für knapp 100 Euro.

Ab Mitte April heizt Disney den Avengers-Buzz mit einer einmonatigen Aktion an. Fans sind dann eingeladen, kreativ zu werden und ihre #MarvelMoments in den sozialen Netzwerken zu teilen. Egal, ob es sich dabei um eine Erinnerung an die faszinierenden Filme der Saga handelt, um eine Begegnung mit einem echten Superhelden oder um ein ganz besonderes Erinnerungsstück – Fans und Familien können an diesem Spaß teilnehmen und Geschichten mit anderen Kreativen und Influencern austauschen, die wiederum ihre eigenen #MarvelMoments teilen werden. Darüber hinaus gibt es ein Gewinnspiel mit Preisen für Fans in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland.

Die Top-Produktlizenzpartner von Disney trafen sich übrigens schon am vergangenen Freitag, den 5. April in Kalifornien zu einer Spendenauktion. Damit es ordentlich PR gibt, waren natürlich auch die Helden da, also Robert Downey Jr. (Iron-Man), Chris Hemsworth (Thor), Scarlett Johansson (Black Widow), Jeremy Renner (Hawkeye), Paul Rudd (Ant-Man) und Brie Larson (Captain Marvel).

Gemeinsam mit Disney spendeten Lego, Hasbro, Funko und Amazon über fünf Millionen US-Dollar an die Starlight Children Foundation. Die Stiftung unterstützt Kinderkrankenhäuser in den USA.

Anzeige