Anzeige

Unterstützung für Charity
Disney setzt emotionalen Weihnachtsspot fort

Der Entertainment-Konzern erzählt im neuen Spot vom manchmal schwierigen Zusammenwachsen einer Patchwork-Familie. Die deutsche Version wird dabei mit einem Song von TV-Koch Nelson Müller unterlegt.

Text: W&V Redaktion

3. November 2021

Disney erzählt im Weihnachtsspot von der Annäherung einer Patchworkfamilie.
Anzeige

Im vergangenen Jahr erzählte Disney in einem emotionalen Weihnachtsspot die Geschichte der kleinen Nicole und die Entstehung von Weihnachtstraditionen in ihrer Familie. In diesem Jahr bringt der Entertainmentkonzern die Fortsetzung der Geschichte: "Neu in der Familie" – über das nicht immer einfache Zusammenwachsen einer Patchwork-Familie.

Die Hauptfiguren der Story sind die mittlerweile erwachsene Nicole, ihre beiden Kinder Max und Ella und Stiefvater Mike, der gerade in das Haus der Familie einzieht. Im Zentrum der Geschichte steht aber ein besonderes Buch, das Max von seinem leiblichen Vater geschenkt bekam: Dieses Buch erzählt „magische Geschichten“ und verbindet zugleich einzelne Szenen, die das Zusammenwachsen der neuen Familie zeigen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Unterlegt wird der rund dreiminütige Clip von dem Song "Love Runs Deeper", dargeboten vom zweifachen Grammy-Preisträger Gregory Porter. Der Titel ist ab sofort zum Download erhältlich. Für jeden Download vor dem 31. Dezember 2021 werden 100 Prozent des Erlöses an die Disney-Kinderhilfsorganisation Make-A-Wish International gespendet. Disney wird Make-A-Wish International und sein weltweites Netzwerk von Partnerorganisationen mit mehr als zwei Millionen Dollar unterstützen.

Eine deutsche Version des Titels gibt es ebenfalls: "Liebe ist größer“ wird von TV-Koch Nelson Müller interpretiert. Er fühlt sich der Geschichte besonders verbunden: "Als ich den Spot zum ersten Mal gesehen habe, musste ich schon echt schlucken. Da war die Kehle trocken und ich war ganz schön gerührt", so Müller. „Ich war berührt von der Geschichte, weil sie mich auch sehr an meine eigene Geschichte erinnert, die ein wenig anders ist, aber sehr viel Parallelen hat." Und das ist seine Version:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Festtagskampagne läuft ab sofort in 45 Ländern in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien. In Deutschland läuft der Weihnachts-Spot unter anderem im Disney Channel, auf allen Disney-eigenen Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram sowie YouTube. Ergänzend wird er über zahlreiche Disney Lizenz- und Handelspartner gestreut.

Darüber hinaus gibt es in Deutschland noch eine besondere Aktion, bei der ein Lebkuchenhaus, inspiriert aus dem Spot, eine zentrale Rolle spielt. Dieses ist als Bausatz in einem besonderen Disney-Paket für den guten Zweck auf der Make a Wish-Website erhältlich. Neben dem Charity-Lebkuchenhaus enthält das Paket fünf Weihnachtsbaumkugeln im "Die Unglaublichen"-Design (Disney/Pixar), zwei sternförmige Magneten mit Micky & Minnie-Motiv, ein Booklet mit weihnachtlichen Rezepten für die ganze Familie, einen Bastelbogen mit Disney-Figuren sowie eine Papier-Fassade zum Verzieren des Lebkuchenhauses. 50 Prozent der Erlöse für dieses Paket gehen als Spende direkt an Make-A-Wish Deutschland.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige