Anzeige

Empowerment-Kampagne
dm motiviert zu Veränderung und Selbstliebe

Passend zum Weltfrauentag möchte die Drogeriemarktkette gängige Schönheitsideale relativieren. Den Auftakt bildet eine Beauty-Kampagne in Österreich, die von Oddity konzipiert wurde. 

Text: W&V Redaktion

5. März 2020

dm möchte Frauen dazu inspirieren, sich so zu akzeptieren, wie sie sind.
Anzeige

Seit Ende letzten Jahres arbeitet der langjährige Agenturpartner Oddity auch international für seinen Kunden dm und geht nun mit einem Videoclip zum Thema Schönheit und Female Empowerment an den Start. Die Kernbotschaft lautet "Veränderung beginnt in Dir" - denn egal ob dünn, dick, jung oder alt: Die Drogeriemarktkette möchte Frauen dazu inspirieren, sich so zu akzeptieren, wie sie sind.

Erwartungshaltungen und Schönheitsideale relativieren

"Im Zuge unserer Beauty-Kampagne möchten wir auch gesellschaftsrelevante Themen ansprechen", sagt Harald Bauer, Geschäftsführer Marketing & Einkauf bei dm drogerie markt Österreich. "Wir wollen Erwartungshaltungen und Schönheitsideale relativieren und Mut dazu machen, sich selbst anzunehmen und lieben zu lernen. Ganz im Sinn von 'Hier bin ich Mensch'."

Den Auftakt bildet dazu eine breit angelegte Beauty-Kampagne, die Oddity gemeinsam mit den Bewegtbildspezialisten oddity waves und der Wiener Agentur Retale erarbeitet hat. Neben dem Spot wurden zudem digitale Maßnahmen entwickelt. Dazu zählen eine passende Beitragsseite auf meindm.at inklusive Bewerbung auf der Startseite, Facebook- und Instagram- Ads sowie Pre-Roll Anzeigen auf YouTube. Darüber hinaus werden während des Kampagnenzeitraums von März bis Juni 2020 ergänzende Formate auf unterschiedlichen Kanälen gespielt.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige