Anzeige

Kampagne
Drei prominente Frauen setzen sich für GoDaddy ein

Zusammen mit Stefanie Giesinger, Melanie Kieback und Ann-Katrin Schmitz macht der Webhoster GoDaddy kleine Unternehmen digital fit. Interessierte können sich jetzt für Workshops mit dem GoTeam bewerben.

Text: W&V Redaktion

13. Januar 2021

Das GoTeam: Stefanie Giesinger, Melanie Kieback und Ann-Katrin Schmitz
Anzeige

GoDaddy setzt auf Frauenpower: Die Unternehmerinnen Stefanie Giesinger, Melanie Kieback und Ann-Katrin Schmitz sind das neue GoTeam des Webhosters, der bereits im vergangenen Jahr Selbstständige und kleine Firmen bei der Digitalisierung unterstützte. Die mit Bonnie Strange, Philipp Westermeyer und Eko Fresh hochkarätig besetzte Workshop-Initiative wurde mit dem Deutschen Preis für Online Kommunikation ausgezeichnet.

An den Kampagnenerfolg will GoDaddy, der Website-Baukästen für kleine Unternehmen anbietet, in diesem Jahr anknüpfen. Angelegt ist das GoTeam als ganzjähriger Kommunikationsanker, ohne Start- und Enddatum.

"Wir wollen das Sprachrohr für Micro Businesses sein. Jeder kann sich – oder einen Freund - für einen Workshop mit dem GoTeam vorschlagen", so Paul Ashcroft, Senior Director, Europe bei GoDaddy. Das GoTeam mit Giesinger (Gründerin Eco-Fashion Label nu-in), Kieback (Content Creatorin) und Schmitz (Digitale Beraterin) ist der Auftakt einer umfänglichen Kampagne zur Unterstützung von kleinen Unternehmen. 

Bei den Workshops wird das GoTeam stets von einem Kamera-Team begleitet. Die daraus entstehenden Video-Inhalte werden anschließend auf Social-Media veröffentlicht.

Wie schon 2020 zeigt sich für das GoTeam die Agentur Odaline verantwortlich. Co-Founder Jan König sagt: "GoDaddy war unser erster Kunde wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit in 2021. Das GoTeam bleibt die Konstante unserer Kommunikation, weil es exakt das demonstriert, was GoDaddy ausmacht: Unternehmer:innen beim Schritt ins Digitale zu unterstützen." Im Team wird Neuzugang Nawid Sorusch federführend das Projekt leiten, unterstützt von Co-Founder Nico Combes und Influencer-Expertin Alina Ludwig.

Ab dem 13. Januar können sich Interessierte auf dem Instagram Kanal von GoDaddy für einen Workshop bewerben. FischerAppelt Relations ist für die PR- und Social Media Kommunikation verantwortlich. Die Videoproduktion übernimmt bsp media aus Hamburg.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige