Anzeige

Kampagne
Ebay greift Händlern unter die Arme

Wer keinen eigenen Onlineshop hat oder einen weiteren Vertriebskanal anstrebt, für den ist Ebay eine gute Adresse. Der Onlinemarktplatz geht mit einer breiten Kampagne in die Offensive. Motto: #WirHabenOffen.  

Text: W&V Redaktion

24. April 2020

Anzeige

Zehntausende kleine Händler sind auf Ebay zu finden und können auch in Coronazeiten jederzeit liefern. Das stellt der Onlinemarktplatz in einer massiven Kampagne heraus. Sie umfasst die Kanäle TV, Digital (Online-Video & Display), Radio, Print, und Social Media sowie PR.

Oliver Klinck, CCO von Ebay Deutschland, zu der Kampagne: "Wir möchten mit unserer #WirHabenOffen-Kampagne den Zehntausenden Händlerinnen und Händlern bei ebay.de ein Gesicht geben. Die schwierige Situation aufgrund der Corona-Pandemie können wir nur gemeinsam meistern. Deshalb freut es mich, wenn wir mit Ebay lokale Händler und kleine Unternehmen in dieser herausfordernden Situation unterstützen können und ich bin überwältigt, wie viele Händler sich bisher bereits zu unserem Soforthilfeprogramm gemeldet haben – es sind schon einige Tausend."

Unter dem Motto #WirHabenOffen präsentieren sich die Händler und haben sich mit eigenem Content an einem der TV-Spots beteiligt. Der erste TV-Spot nimmt die Perspektive von Ebay ein, der zweite ist aus Händlersicht gestaltet. Beide laufen seit Mitte April mit Prime-Time-Fokus im Fernsehen.
Parallel gestartet ist ein Radiospot (270 Stationen). Ergänzend erscheinen Print-Anzeigen in drei Flights unter dem Motto "Kleine Händler haben bei eBay immer geöffnet" in jeweils 36 Tageszeitungen.

Neben eines Online-Video Flights, wird die Digitalkampagne um großformatige Display-Ads bei reichweitenstarken Websites wie Spiegel.de, Welt.de, Bild.de und über Social Advertising bei Instagram und Facebook verlängert. Begleitet wird die Kampagne außerdem von zahlreichen PR-Maßnahmen, die auf Käufer und Händler zugeschnitten sind. Es gibt bei Ebay außerdem Landing Pages zu der Kampagne für Händler und Käufer.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Kreation und Umsetzung der Maßnahmen sind das Ergebnis der Zusammenarbeit von Ebay Deutschland mit seinen Agentur-Partnern McCann (Kreation), Jung von Matt (Kreation), Mediacom (Mediaplanung), Faktor 3 (Corporate/Seller PR) und Achtung! (Consumer PR).

Soforthilfe für lokale Händler und kleine Unternehmen

Ebay setzt jedoch nicht nur auf die Kampagne, sondern hat auch ein Soforthilfeprogramm gestartet, das Händler entlasten und unterstützen soll. Außerdem soll es Händlern, die bisher noch nicht Ebay nutzen, möglichst einfach gemacht werden.

Alle Entwicklungen im Liveblog:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige