Anzeige

Kampagne
Edeka entdeckt die günstigen Preise

Edeka als Discounter: In einer neuen Kampagne lenkt die genossenschaftlich organisierte Supermarktkette die Aufmerksamkeit auf ihr Eigenmarken-Sortiment. Das Motto dabei lautet "1.000 Produkte günstiger als man denkt". Film ab!

Text: W&V Redaktion

8. Januar 2014

Anzeige

Edeka setzt ab sofort auch auf das Preisargument: In einer neuen Kampagne lenkt die genossenschaftlich organisierte Supermarktkette die Aufmerksamkeit auf ihr Eigenmarken-Sortiment unter dem Namen "Gut & Günstig". Das Motto dabei lautet "1.000 Produkte günstiger als man denkt". Das Herzstück der Kampagne bildet ein 30-sekündiger TV-Spot von Jung von Matt, in welchem zwei junge Kundinnen einen Edeka-Verkäufer anhimmeln. Dazu kommt eine Online-Kampagne, Radiospots und Anzeigenschaltungen. Auf www.edeka.de gibt es bis 2. März jeden Tag Einkaufsgutscheine und wöchentlich ein Tablet zu gewinnen. Der TV-Spot ist ab sofort auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige