Anzeige

Kreation des Tages
Einschläfernd: Ikea stellt 14 Tage dauerndes Live-Video auf YouTube

Zwei Wochen lang an Deck eines Frachtschiffes von Asien nach Australien sitzen, den Wellen zusehen und den Ikea-Katalog vorgelesen bekommen - das sollte auch gegen die hartnäckigsten Formen der Schlaflosigkeit helfen.

Text: Anonymous User

13. September 2019

Ikea Australien entschleunigt.
Anzeige

Kräutertee, blaues Licht, Melatonin-Tabletten, Koffeinverzicht - das sind alles Hausmittel. Doch nichts hilft beim Einschlafen so verlässlich wie Langeweile. Aus diesem Grund veröffentlicht Ikea zu seinem zwölftägigen "Festival of Sleep" in Australien einen 14 Tage dauernden Livestream auf YouTube. Unter dem Titel "Ikea Slow TV" können die Nutzer die Fahrt eines Frachtschiffes von Asien nach Australien mitverfolgen - oder genauer gesagt sehen, wie sich das Schiff durch die sanften Wellen gräbt. Derweil lesen Kent und Sara Ericsson, die beiden Macher des "Ikea Sleep Podcast" mit wispernden Stimmen den aktuellen Ikea-Katalog vor. Spätestens beim Billy-Regal ist dann jeder ins Land der Träume abgetaucht - vermutlich jedoch in schwedischer Sprache.

Der Live-Stream steht seit 11. September online. Die Reichweite am Freitag morgen um 9.38 Uhr deutscher Zeit, was je nach Zeitzone dem späteren Nachmittag oder frühen Abend in Australien entspricht, lag bei 67 Zuschauern. Von den bisherigen Betrachtern bewerteten 316 das Video gut und 40 das Video schlecht. Ikea in Down Under arbeitet seit August 2019 mit der Kreativ-Agentur CHE Proximity zusammen, zuvor hielt der Dienstleister The Monkeys den Etat.

Bereits im Juni hatte Ikea eine "Bewegung für mehr und besseren Schlaf" ins Leben gerufen. Im Rahmen der Kampagne "Work-Life-Sleep-Balance" soll der Schlaf als dritte Säule neben dem Berufs- und Privatleben gleichberechtigt verankert werden. Auch der aktuelle Ikea-Katalog steht unter dem Motto besserer Schlaf.

Anzeige