Anzeige

Auffrischung des Kampagnenklassikers
Eis, Eis, Baby! Wodka Gorbatschow bringt Abkühlung

Sommerhitze in Deutschland - alle lechzen nach Abkühlung. Schon der Anblick von Eisbergen ist da eine willkommene Erfrischung.

Text: W&V Redaktion

1. August 2018

Schon der Anblick von Eis sorgt an Sommertagen wie diesen für Erfrischung: überarbeiteter Spot für Wodka Gorbatschow.
Anzeige

Wodka Gorbatschow setzt seit Jahrzehnten mit kleinen Modifikationen auf einen im Grunde gleichen Werbespot. Ein Eisberg bricht, Eiswürfel klingeln im Glas, eine fellbehandschuhte Hand stellt die markante Flasche ins Bild. "Wodka Gorbatschow. Des Wodkas reine Seele." Ein Klassiker. Den Slogan setzt der Hersteller seit 1975 ein.

Der Spot erfuhr nun eine Auffrischung. Stammagentur Kastner & Partners aus Frankfurt und Marmelade Films mit dem Regisseur Ronald Koetzier haben den Werbespot modernisiert und zeitgemäß umgesetzt, der Markenkern, der Sprecher samt Text und die Botschaft bleiben erhalten. Die Reinheit und die Qualität des knapp 100 Jahre alten Wodkas stehen im Vordergrund.

Der überarbeitete Spot "Icebreaker" wird nun auf reichweitenstarken Sendern für Abkühlung zumindest optischer Art sorgen. Zunächst als 15-Sekünder, später wird er als 10-Sekünder eingesetzt. 

Wodka Gorbatschow wird seit 1921 in Berlin hergestellt und wurde Mitte der 70er-Jahre - unter dem noch heute eingesetzten Slogan - Marktführer in Deutschland. In den 60ern hatte Söhnlein Rheingold das Berliner Unternehmen übernommen, heute gehört Wodka Gorbatschow Henkell & Co. in Wiesbaden. 2015 wurden Logo und Erscheinungsbild leicht überarbeitet.

2016 entwickelte Pilot eine Social-Media-Kampagne zur Verjüngung der Marke. 

Anzeige