Anzeige

Neue Leadagentur
Engine startet erste Jägermeister-Kampagne

Seit zwei Monaten ist Engine die neue Leadagentur von Jägermeister. Nun geht die erste Kampagne der Kreativen mit einem Spot on air, der das britische Electronica-Duo Chase and Status im Tonstudio zeigt. 

Text: W&V Redaktion

6. Dezember 2019

Saul Milton und Will Kennard von Chase and Status im Tonstudio.
Anzeige

Unter dem Motto "Be the Meister" schiebt Jägermeister eine neue Kampagne an. Der dazugehörige TV-Spot trägt den Titel "Synthesizer" und greift Jägermeisters Engagement in der Musikwelt auf - der Likörhersteller sponsert einige Musik-Festivals. Für Kampagne und Film zeichnet erstmals die neuen Leadagentur Engine verantwortlich. Vor zwei Monaten gewann die Agentur mit Hauptsitz in New York den globalen Jägermeister-Etat.

Der Spot zeigt das britische Electronica-Duo Chase and Status bei der Entwicklung eines neuen Tracks:

Timo Weber, Head of Brand Management bei Jägermeister Deutschland, sagt dazu: "Die Marke Jägermeister hat eine lange Tradition, mit Konventionen zu brechen.  Der TV Spot kommt genau richtig, um Jägermeister in der verkaufsstarken Saison rund um Weihnachten und Neujahr im Relevant Set der Konsumenten zu stärken und Kaufimpulse zu setzen."

Ete Davis, Creative and Experience CEO von Engine, sagt dazu: "Die Chance, eine Marke wie Jägermeister für ein junges erwachsenes Publikum noch bedeutender zu machen, ist eine der spannendsten Herausforderungen in unserer Branche."

Der 15- und 25-sekundenlange Spot wird in Deutschland auf allen relevanten TV- und Digitalkanälen reichweitenstark eingesetzt, teilt Jägermeister mit. 


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige