Anzeige

Euronews und Visit Europe
Europa macht ganz viel Lust auf Europa

Euronews und die europäische Tourismusorganisation ETC haben einen 60-Sekünder über die Reize des Reiseziels Europa gedreht. Der Spot stammt von der Inhouse-Agentur Embrace. 

Text: W&V Redaktion

17. Juni 2020

Anzeige

Die europäische Tourismusorganisation European Travel Commission (ETC) hat gemeinsam mit Medienpartner Euronews eine Kampagne mit dem Titel "Wir sind Europa" entwickelt: Der 60-Sekünder ist eine Aufforderung an die Bevölkerung angesichts der zunehmenden Aufhebung der Beschränkungen wieder zu reisen - und aktuell eben in die europäischen Länder zu fahren.

Der Auftritt wird in den kommenden vier Wochen auf allen Euronews zugehörigen Fernsehkanälen und digitalen Plattformen zu sehen sein. Auch die ETC und ihre Mitgliedsorganisationen stellen den Film auf Facebook, YouTube & Co.

Der Film stammt von der zu Euronews gehörenden Agentur Embrace. Das Video thematisiert die emotionalen Erlebnisse während der Covid-19-Beschränkungen.

Euronews finanzierte die Initiative, allerdings gab auch die Europäischen Union Geld dazu, um den Auftritt in mehreren Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch) zu ermöglichen.

Die Nachrichtenmarke hat unter anderem eine Serie virtueller Debatten zum Thema Reisen und Tourismus angeschoben.


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige