Anzeige

Retail Media
Ex-Otto-Mann Ahlers zieht es zu Media-Saturn

Neue Aufgabe für Torsten Ahlers: Der Vermarktungsfachmann verantwortet seit Februar das Retail Media-Geschäft von Media-Saturn. Ahlers hatte im Herbst 2020 angekündigt, die Otto Group zu verlassen.

Text: W&V Redaktion

9. Februar 2021

Neu bei Media-Saturn: Torsten Ahlers
Anzeige

Seit Ende Oktober war es offiziell: Torsten Ahlers wird die Otto Group verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Nun steht fest, wo Ahlers diese annehmen wird. Laut seinem LinkedIn-Profil arbeitet er seit Februar 2021 bei Media-Saturn — als Geschäftsführer Retail Media.

Es ist ein Metier, mit dem Ahlers bestens vertraut ist. Bereits bei Otto verantwortete er zuletzt als Bereichsleiter das Werbegeschäft des Versandhändlers.

Darüber hinaus baute Ahlers seit Mai 2014 als Geschäftsführer die Otto Group Media als 100-prozentige Retail-Media-Tochter der Otto Group auf. Im Zuge dessen schmiedete er 2019 eine Datenallianz zwischen der Otto Gruppe und der Ströer Gruppe.

Gemeinsam haben die Unternehmen das Joint Venture OS Data Solutions gegründet, in dem die Login-Daten der Otto Group, Ströer, T-online.de und Sevenone gebündelt sind. Im vergangenen Jahr wurde die Otto Group Media bei der Einzelgesellschaft Otto integriert, um das Vermarktungsbusiness stärker vorantreiben zu können.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige