Anzeige

Hybrid-Offensive
Fiat feiert die ungebremsten Möglichkeiten

Der italienische Autohersteller FCA will mit dem Fiat 500 Hybrid und dem Fiat Panda Hybrid die deutschen Kunden erobern. "Don’t worry. Be hybrid!", lautet der Werbe-Spruch der Stammagentur Leo Burnett.

Text: W&V Redaktion

27. Februar 2020

Anzeige

Die Automarke Fiat hat speziell für den deutschen Markt einen Spot zu ihren neuen Hybridmodellen entwickelt. Dafür hat das Unternehmen FCA Germany seine Stammagentur Leo Burnett Frankfurt beauftragt.

Die Botschaft des 30-Sekünders: Heute ist alles möglich. Und das bezieht der Automobilhersteller nicht nur auf die einstige Frage: Benzin oder Diesel? Sondern auch auf alltägliche Dinge. So thematisiert Fiat beispielsweise die sich wandelnden Erwartungen an Frauen.

Die Hybridmodelle kommen auch mit einer überarbeiteten Innenausstattung. Die Sitze enthalten Seaqual-Garn aus recyceltem Meeresplastik. Der Werbespruch dazu: "Don’t worry. Be hybrid!"

Der Spot vereint erstmals die Modelle Fiat 500 und Fiat Panda. Das italienische Unternehmen schaltet den Clip als 30- und 20-Sekünder online sowie auf allen reichweitenstarken Sendern. Die Mediaplanung liegt bei Starcom in Düsseldorf. 


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige