Anzeige

Bewegtbild
Flaconi pusht TV-Präsenz weiter

Der Onlineshop Flaconi powert derzeit im Marketing. Flaconi ist nicht nur als Sponsor bei "Germany's Next Top Model" dabei, sondern geht auch mit der neuen Kampagne "Every love is beautiful" in die Offensive.

Text: W&V Redaktion

15. Februar 2021

Anzeige

"Every love is beautiful" heißt es ab sofort in drei neuen Kampagnenclips der Marke Flaconi. Der Online-Pure-Player für Beauty-Produkte arbeitet derzeit intensiv daran, bekannter zu werden. Bei Heidi Klums Format "Germany's Next Topmodel" ist Flaconi als Sponsor dabei.  

"Die Corona-Pandemie hat uns alle vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Dabei wurde aber auch so deutlich wie nie, was wirklich zählt", erläutert Corinna Nachtigall, Brand and Communications Director bei Flaconi. "Mit der Ausrichtung unserer Kampagne wollen wir das Augenmerk auf ein Gefühl von Gemeinschaft richten und uns allen einen positiven Boost verleihen - denn was bereitet mehr Freude, als geliebt zu werden, sich selbst zu lieben und zusammen zu sein?"

Flaconi will dazu ermutigen, sich selbst treu zu bleiben und Individualität zu feiern. In den Filmen, für die ein eigener Song komponiert wurde, stehen jeweils drei Paare im Vordergrund, nicht alles Liebespaare. 

Der Song Imperfections stammt von dem Nachwuchskünstler F.Y.B.E.. Der Song steht ab sofort auf Spotify zur Verfügung.

Das Kreativkonzept zur Kampagne wurde vom Flaconi-Brand-Teams inhouse erarbeitet. Die Berliner Produktionsfirma It's Us unter der Leitung von Regisseur Kai Kurve hat es filmisch umgesetzt. Die Agentur Pilot ist für die Mediaplanung verantwortlich.

Flaconi, 2011 gegründet, gehört inzwischen zum Medienkonzern ProSiebenSat.1. Allerdings soll laut Manager Magazin auch Zalando Interesse an Flaconi bekunden. Um das eigene Beauty-Segment neu auszurichten, wolle Zalando die ProSiebenSat.1-Beteiligung Flaconi übernehmen, berichtete das "Manager Magazin" unter Berufung auf Insider. Weder eine Sprecherin der Fernsehgruppe noch ein Zalando-Sprecher wollten sich auf Nachfrage zu dem Sachverhalt äußern. Laut "Manager Magazin" interessieren sich auch noch andere Unternehmen an Flaconi, unter anderem Douglas sowie die zum französischen Luxuskonglomerat LVMH gehörende Kosmetikkette Sephora.

Rund 850 internationalen Marken und 55.000 Produkten sind im Flaconi-Portfolio. Mit dem Flaconi Concept Store im historischen Tuteur Haus in Berlin-Mitte ist Flaconi auch im stationären Handel vertreten und bietet seinen Kunden ein erlesenes Sortiment an Nischen- und Premiummarken sowie einen integrierten Friseursalon.

am/mit dpa


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige