Anzeige

Paul Stahala
Galeria Karstadt Kaufhof verliert Marketingchef

Paul Stahala, seit November 2018 Marketingchef bei Galeria Karstadt Kaufhof, verlässt den aus einer Fusion entstandenen Warenhaus-Riesen. Stahala macht sich selbstständig.

Text: W&V Redaktion

7. Januar 2020

Paul Stahala: Der Ex-Rennrad-Nationalfahrer will künftig als Coach arbeiten.
Anzeige

Paul Stahala war verantwortlich für die erste große Werbekampagne der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof nach der Fusion der beiden Traditionshäuser. Die TV-Kampagne unter dem Motto "Wir sind zusammen deins" wurde gemeinsam mit der Agentur Scholz & Friends entwickelt. Wer Stahala beim Warenhauskonzern nachfolgen soll, ist bislang nicht bekannt.

Stahala verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Markenführung und Markenpositionierung. Er war in leitenden Positionen für Sport Scheck und Saturn sowie in verschiedenen Werbeagenturen tätig. In Zukunft will der frühere Radrennfahrer (Nationalfahrer) als Coach und Berater im Bereich Persönlichkeits- und Teamentwicklung arbeiten.

Hier die von ihm verantwortete Kampagne für Galeria Karstadt Kaufhof vom vergangenen Frühjahr.

"Egal, ob als Marke oder im Sport, die Quelle für außergewöhnliche Leistung liegt im Inneren. Meine Erfahrung zeigt mir, dass der entscheidende Faktor immer die eigene Einstellung ist", sagt Stahala zu seinem beruflichen Neustart.

Anzeige