Anzeige

"Liberalitas Bavarica"
Griasdi Gin! FC Bayern kooperiert mit The Duke

Die Münchner Destillerie The Duke präsentiert ihre neueste Gin-Kreation "Liberalitas Bavarica" – diesmal im Zusammenspiel mit dem Deutschen Rekordmeister FC Bayern München und einer dezenten Hopfennote. 

Text: W&V Redaktion

2. November 2020

Die Münchner Destillerie The Duke präsentiert ihre neueste Gin-Kreation "Liberalitas Bavarica" – diesmal mit dem FC Bayern München.
Anzeige

Vom Holledauer Hopfen bis zur Allianz Arena: Für die neue Edition der Ginmarke The Duke "Liberalitas Bavarica Gin" haben sich zwei bayerische Originale gefunden. Sind die Zeiten des alkoholfreien Weißbiers also vorbei?

Nun ja, es sind ja auch herausfordernde Umstände derzeit. Wen wundert es da, dass auch Sportler hin und wieder auf Härteres umsteigen müssen. Und da ist es ja nur logisch, dass man sich eher in den heimatlichen Gefilden umschaut.

Die Pioniere des deutschen "Gin-Craze" von The Duke versorgen seit mittlerweile über einem Jahrzehnt Gin-Liebhaber, Bars und Einzelhändler in Bayern und längst auch darüber hinaus mit ihren Produkten. 

Doch so ganz kommen die Bayern vom Bier halt doch nicht los: Um nun also seinem neuesten Kooperationspartner gerecht zu werden, hat das Team von The Duke für die FC-Bayern-Edition konsequenterweise auch Hopfen-Noten im Gin verarbeitet: "Beim deutschen Rekordmeister sind Weißbierduschen bei Feierlichkeiten Tradition und so haben wir uns den Hopfen herausgegriffen, zumal er in seiner großartigen Palette an Aromen eine schön fruchtig-herbe Ergänzung zum kraftvollen Wacholder darstellt", erklärt Maximilian von Pückler, Gründer der The Duke Destillerie. 

Flüssiges Manifest 

Und von Pückler geht noch weiter: "Liberalitas Bavarica ist das flüssige Manifest des bayerischen Selbstverständnisses mit einer liberalen, wie auch heimatlichen Tradition. Dabei geht es den Bayern auch immer um Geselligkeit, gemeinsames Feiern, Genuss und ihr weltberühmtes Bier."

The Duke wird im kupfernen Kessel nach alter Tradition in der Destillerie im Münchner Land hergestellt. Im Liberalitas Bavarica finden 12 Kräuter und Gewürze Verwendung – 11 in der Grundaufstellung, plus Hopfen aus der Holledau als zentrale Geschmacksnote.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Verbundenheit der Münchner Destillerie, die ihren Namensgeber im Stadtgründer Herzog Heinrich dem Löwen fand, und dem FC Bayern München, spiegelt sich auch im Design wider, das ganz in den Vereinsfarben des FC Bayern München gehalten ist. 

Doch dass die Münchner auf ihr Weißbier auch mit Gin nicht verzichten können, beweist das eigens kreierte Rezept des Barmanns Martin Bieringer (Flushing Meadows Hotel). In diesem Sinne: "Ein Prosit der Gemütlichkeit" - geht auch dahoam.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die "The Duke FC Bayern München Edition Liberalitas Bavarica Gin" ist ab Anfang November im Online- Shop, in der Destillerie, im FCB Onlineshop, in FCB Fanshops und im Handel für 34,90 Euro pro 0,7l Flasche erhältlich. 


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.

Anzeige