Anzeige

Top-Personalie
Hugo Boss erhält neue globale Marketingchefin

Miah Sullivan wird Director Global Marketing & Brand Communications bei Hugo Boss. Die Amerikanerin folgt auf Lüder Fromm und soll den schwäbischen Modekonzern bei der digitalen Transformation unterstützen.

Text: W&V Redaktion

16. April 2021

Ab 1. Mai leitet Miah Sullivan bei Hugo Boss das globale Marketing.
Anzeige

Hugo Boss, der traditionsreiche Modekonzern aus dem schwäbischen Metzingen, holt sich internationale Expertise: Zum 1. Mai übernimmt Miah Sullivan die Position des Director Global Marketing & Brand Communication. Die Amerikanerin war zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen bei Luxottica und bei Furla tätig und zuletzt als Chief Marketing Officer & General Manager eCommerce bei der auf Damenstrickmode spezialisierten Luxusmodemarke St. John Knits. Sullivan folgt bei Hugo Boos auf Lüder Fromm, der seit 2019 CMO beim Modekonzern war.

Mit ihrer umfangreichen Erfahrung in der digitalen Transformation von Marketingaktivitäten und ihrem ausgeprägten Verständnis für die Emotionalisierung von Marken und Produkten soll Miah Sullivan dazu beitragen, die Begehrlichkeit der Marken Boss und Hugo weiter zu steigern und eine kundenzentrierte Ausrichtung der zukünftigen Marketingprojekte sicherzustellen. So will der Modekonzern unter anderem sein Geschäft rund um lässigere und sportlichere Mode ausbauen.

Anzeige