Anzeige

Integral Ad Science
In-App-Kampagnen auf Pinterest endlich messbar

Der Ad-Fraud-Spezialist Integral Ad Science integriert Pinterest und bietet damit ab sofort die Messung von Viewability und Ad Fraud im gesamten Inventar der mobilen App von Pinterest an. 

Text: W&V Redaktion

19. August 2020

Der Ad-Fraud-Spezialist Integral Ad Science integriert Pinterest und bietet die Messung von Viewability und Ad Fraud in der mobilen Pinterest-App an.
Anzeige

Integral Ad Science (IAS), der weltweit größte Technologieanbieter für Ad Verification, und die Plattform Pinterest ermöglichen Marketern ab sofort einen Zugang zu täglich aktualisierten Reports über Viewability- und Invalid Traffic-Daten für mobile In-App-Kampagnen. Das IAS-Reporting umfasst demnach die Standard-Pins auf Pinterest sowie Videos für In-App-Inventar.

Pinterest-Nutzung auf Rekordniveau

Der Start der gemeinsamen Lösung korrespondiert mit aktuellen Meldungen, denen zufolge Pinterest in den vergangenen Monaten eine auf Rekordniveau gestiegene Nutzung der Plattform verzeichnet. Viele Menschen suchten gerade in den vergangenen Monaten nach kreativen Ideen, um das Leben zuhause zu verschönern. Die Pinterest-Suchen nach "Arbeiten von zuhause" sind weltweit um 1411 Prozent gestiegen, die Suche nach "Aktivitäten für Kinder" sogar um 4055 Prozent. 

Laut Pinterest greifen 82 Prozent dieser Nutzer über ein mobiles Gerät auf die Plattform zu. 

"IAS freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Pinterest, um Marketern eine Lösung für mobile Sichtbarkeits- und Fraud-Messung anzubieten, die innerhalb der App funktioniert - genau da, wo die Menschen aktiv sind", sagt Lisa Utzschneider, CEO von IAS. Diese Partnerschaft ermögliche Transparenz, die für Marketer notwendig sei, um ihre Kampagnen in diesem populären Online-Netzwerk zu optimieren.

 Advertiser haben ab sofort Zugriff auf:

• Monitoring von Viewability und Invalid Traffic sowie täglich aktuelle Reportings über beworbene Pins und Videos

• Unabhängiges Reporting durch IAS

• Globale Messungen für eine ganzheitliche Sicht auf ihre gesamten Pinterest-Kampagnen


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.

Anzeige