Anzeige

Testimonial
Influencer Knossi wird Kaufland-Testimonial

Knossi, der selbsternannte "König des Internets", ist das neue Gesicht von Kaufland. Der Einzelhändler setzt auf den durch Online-Glücksspiel bekannt gewordenen Influencer, um die Gen Z zu erreichen.  

Text: W&V Redaktion

26. Februar 2021

Wirbt jetzt für Kaufland: Knossi
Anzeige

Nach dem Wendler engagiert Kaufland das nächste polarisierende Testimonial: Jens Knossalla, besser bekannt als Knossi, nennt sich selbst "König des Internets" und wurde einem vorwiegend jungen Publikum durch Videos bekannt, die ihm beim Online-Glücksspiel auf der Streaming-Plattform Twitch zeigen. Der Satiriker Jan Böhmermann hatte Knossi im November dafür kritisiert, "Gambling" als unterhaltsamen Zeitvertreib darzustellen, ohne auf die Gefahren aufmerksam zu machen.

Kaufland scheint sich daran nicht zu stören. Ab dem 4. März ist der Streamer als "König von Kaufland" zu sehen — im Online-Spot, Radio, Markt und auf dem Titelbild des Kundenprospekts.

Vorausgegangen ist der Kampagne eine PR-Aktion auf Instagram. Dort hatte Knossi den Einzelhändler aufgefordert, ihn zum Regenten zu erklären. Kaufland wettete daraufhin: Wenn Knossi und dessen Fans dem seit Januar laufenden Kaufland-Spot auf YouTube zu 75.000 Likes verhelfen, wird sein Wunsch erfüllt. Nach dem ersten Tag waren es bereits 84.000.

Hier der Spot, der Knossi zum Kaufland-Testimonial machte:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

"Die Kooperation mit Knossi hat unserer Kampagne ein besonderes Highlight beschert und gleichzeitig viel Aufmerksamkeit in den sozialen Medien", sagt Christoph Schneider, Geschäftsführer Marketing Deutschland: "Hier arbeiten wir regelmäßig mit Influencern zusammen, um neue Zielgruppen zu erschließen und insbesondere jüngere Generationen anzusprechen", erklärt Schneider.

Um die Gen Z zu erreichen, kooperiert Kaufland auch mit bekannten TikTokern wie Younes Zarou und Herr Anwalt.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige