Anzeige

Von Studio71
Influencer treten zum Release von Far Cry 6 an

In dieser Woche erscheint mit "Far Cry 6" der sechste Hauptteil der beliebten Ubisoft-Spielereihe. Begleitet wird das Spektakel von den Social-Media-Stars Shurjoka, Jonas Winkler, MaulCosplay, Kalle, Tomary und Kamui Cosplay.

Text: W&V Redaktion

6. Oktober 2021

Die teilnehmenden Social-Media-Stars v.l.n.r.: Jonas Winkler, Shurjoka, MaulCosplay, der fiktive Moderator Juan Cortez, Kalle, Kamui Cosplay und Tomary.
Anzeige

Nach dreieinhalb Jahren Wartezeit bringt Ubisoft am 7. Oktober 2021 weltweit den neuen Far-Cry-Teil auf den Markt. Studio71 hat dazu eine hochwertige Influencer:innen-Kampagne entwickelt: Um den gesamten Flair des Spiels zu vermitteln, treten im Rahmen der Kampagne zwei Teams à drei Influencer:innen gegeneinander an. Team A besteht aus Shurjoka, Jonas Winkler und MaulCosplay, in Team B kämpfen Kalle, Tomary und Kamui Cosplay

Die Influencer treten in zwei Teams an

Das Spielgeschehen selber spielt auf Yara, einer fiktiven, von Kuba inspirierten Karibikinsel. Die Spieler:innen müssen sich gegen die despotische Herrschaft von "El Presidente" Anton Castillo zur Wehr setzen, der vom Breaking-Bad-Schauspieler Giancarlo Esposito dargestellt wird. Ein Aspekt sticht beim neuen Release besonders heraus: das Improvisations-Feature. Hierbei geht es darum, kreativ zu sein, um auf Basis der knappen Ressourcen und den zur Verfügung stehenden Materialien die Utensilien herzustellen, die man für seine Guerilla-Aktivitäten benötigt.

Spielcharakter Juan Cortez kommt in die Realität

Analog dazu rüsten sich die Social-Media-Stars binnen zwei Runden (vier Episoden) für die Guerilla- Revolution auf Yara und bauen in ihren Teams unter erschwerten Bedingungen gemeinsam ausgefallene Waffen. Jedes Team möchte DIY-Altmeister Juan Cortez (Master of Revolution) beweisen, dass es geschickt und wagemutig genug ist, Teil seiner Guerilla-Truppe zu werden. Ein Schauspieler moderiert als Spielcharakter Juan Cortez, der aus der "Gaming Welt" in die Realität gekommen ist, das Geschehen.

Die Clips werden auch im Free TV zu sehen sein

Auf Grundlage dieses Wettkampfs wurden vier Videos (Episoden) für den Einsatz in den YouTube-Kanälen der Influencer:innen konzipiert und in TV-Qualität produziert. Sie werden bis zum 6. Oktober veröffentlicht und sollen bis Ende Oktober mindestens 2,5 Millionen YouTube-Views generieren. Für die Idee und das Basiskonzept der Influencer:innen-Kampagne ist die Digital Media & Entertainment Company Studio71 verantwortlich, ebenso für das Creator-Managament und die Mediaausspielung via YouTube (True View) und TV. Der 20-sekündige Co-Branded TV-Spot zeigt die sechs Influencer:innen und wird vom 06.10. bis 17.10.2021 auf zielgruppenaffinen Sendern der Seven.One Entertainment Group (ProSieben und ProSieben MAXX) flankierend ausgestrahlt.

Thomas Spiller, SVP Brand & Content Solutions und Management Studio71: "Unsere klare Expertise in der Produktion von Branded-Entertainment-Kampagnen konnten wir durch die mittlerweile fünfte Umsetzung für Ubisoft weiter festigen. Hochwertiger Production Value trifft auf spannende Unterhaltung eine Win-Win Situation für Communities, Talents und unseren Partner Ubisoft, bei dem ich mich für das Vertrauen in die Zusammenarbeit bedanke."

Das ist der Trailer zum Gaming-Spektakel des Jahres:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.

Anzeige