Anzeige

Social-Media-Offensive
Jetzt doch: Michael Wendler wirbt für Kaufland

Der Händler Kaufland startet eine Social-Media-Kampagne mit Sänger Michael Wendler und dessen Frau Laura Müller. Der Musiker wandelt für die Marke seinen Song "Egal" ab und liefert ein "Musikvideo" dazu.

Text: W&V Redaktion

8. Oktober 2020

Kaufland startet eine Social-Media-Kampagne mit Sänger Michael Wendler und dessen Frau Laura Müller.
Anzeige

"Echt billig" lautet der Claim der neuen Preiskampagne aus dem Hause Kaufland. Der Spruch beschreibt auch den PR-Zirkus ganz gut, den die Marke und ihre Testimonials vorher inszeniert hatten.

Die Boulevard-Presse berichtete: Michael Wendler und dessen Ehefrau Laura Müller haben eine tollen Werbedeal abgeschlossen. Kaufland dagegen: "Mit Laura Müller und Michael Wendler planen wir weder einen TV-Spot noch eine Darstellung als Weihnachtsmann". 

Und jetzt? Es ist ja schließlich eine Social-Media-Kampagne. Der Musiker hat für den Einzelhändler seinen Song "Egal" (Kaufland-Version: "Regal") umgestaltet. Das dazugehörige Musikvideo gibt es ausschließlich online: auf den Social-Media-Kanälen von Kaufland und als lange Version auf Youtube sowie der Kaufland-Webseite. Zusätzlich wird das Lied auch in den Filialen zuhören sein. Dazu gibt es noch einen passenden Instagram-Filter "(Ver)Wendler", mit dem die User sich in Michael Wendler verwandeln können, sowie Meme-Spots.

Die Kampagne stammt von der Agentur Departd und läuft zwei Wochen.

"Günstige Preise gehören zu unseren Kernkompetenzen. Mit Michael Wendler haben wir einen Kooperationspartner gefunden, der diese Botschaft humorvoll und sympathisch transportiert", so Christoph Schneider, Geschäftsführer Marketing Deutschland bei Kaufland. 

Update:

Kaufland hat mittlerweile das Youtube-Video mit Michael Wendler auf privat gestellt - so kann es nicht mehr abgerufen werden. Die Supermarktkette reagiert damit auf seine Äußerungen in den Socials

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige