Anzeige

Shopping Experience bei H&M
Jetzt einkaufen, später bezahlen

Neue Kooperation zwischen Zahlungsanbieter Klarna und H&M: Kundinnen und Kunden können zukünftig sowohl in Geschäften als auch online den neuen Service "Jetzt einkaufen, später bezahlen" nutzen.

Text: W&V Redaktion

13. Mai 2020

H&M führt Klarnas Rechnungskauf in Deutschland ein
Anzeige

Ein neues Kauferlebnis bei H&M: Gemeinsam mit dem Zahlungsanbieter Klarna hat das Modeunternehmen in Deutschland eine neue Zahlungsmöglichkeit eingeführt. 

Mit dem Service "Jetzt einkaufen, später bezahlen" haben H&M Member, also Kundinnen und Kunden, die das Treueprogramm von H&M nutzen - ab sofort die Möglichkeit, ihre Artikel sowohl online als auch in den Geschäften zu kaufen und erst zu einem späteren Zeitpunkt über die H&M App zu bezahlen. Neben der Bearbeitung der Zahlungen lassen sich in der H&M-App zudem Retouren anmelden.

"Einkaufen bei H&M soll komfortabel, relevant und inspirierend sein. In Zusammenarbeit mit Klarna haben wir für H&M eine einzigartige Zahlungslösung entwickelt, mit der wir unseren Kundinnen und Kunden auf all unseren Kanälen ein hochmodernes Einkaufserlebnis bieten können", erklärt Thorsten Mindermann Geschäftsführer H&M-Deutschland.

Im Rahmen ihrer Partnerschaft haben H&M und Klarna angekündigt, ihre Zahlungslösungen laufend weiterentwickeln zu wollen, um das Einkaufen bei H&M sowohl in den Geschäften als auch online noch flexibler, komfortabler und einfacher zu gestalten.

Auch die aktuelle Coronakrise hat Auswirkungen auf den Zahlvorgang.


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.

Anzeige