Anzeige

Weihnachtskampagne
John Lewis kapert Fortnite und das britische Dschungelcamp

Da geht noch mehr als nur ein TV-Spot, dachte sich John Lewis. Das abgestürzte Raumschiff aus dem Weihnachtsspot taucht als Kampagnenerweiterung jetzt auch auf Fortnite und in einer TV-Show auf.

Text: Anonymous User

8. Dezember 2021

John Lewis geht mit seinem Key Visual fremd
Anzeige

John Lewis hat seine Weihnachtskampagne "Unexpected Guest" auf weitere Kanäle ausgeweitet. Zum einen integrierte das Unternehmen in "I'm a Celebrity", der britischen Variante von "Dschungelcamp", das abgestürzte Raumschiff aus dem Spot in eine Challenge für die Teilnehmer. Zudem taucht das Thema auch in dem Computerspiel "Fortnite" auf. Hier hat das ITV-eigene Unternehmen Metavision das Schloss, in dem "I'm a Celebrity" spielt, nachgebaut. Fortnite-Spieler wurden eingeladen, das Schiff zu erkunden und "Castle Trials"-Spiele zu speilen, die auf der Sendung basieren.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die integrierte Werbepartnerschaft wurde von der Medienagentur Manning Gottlieb OMD geplant. Die Aktion fand auch in der physischen Welt im Zentrum Londons statt. Die immersive 4D-Kreation des Raumschiffs, das in der Nähe des Schlosses abstürzt, wurde auf dem brandneuen Ultra HD-Bildschirm von Outernet gezeigt, der an der Kreuzung von Charing Cross Road, Tottenham Court Road und Oxford Street steht.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige