Anzeige

Diageo
Johnnie Walker bringt Whisky für Game-of-Thrones-Fans

Für die Erfolgsserie Game of Thrones kreiert Johnny Walker einen eigenen Whisky: den White Walker. Er kommt in einer ganz besonderen Flasche. 

Text: W&V Redaktion

1. Oktober 2018

Das Geheimrezept für White Walker Neat liefert Diageo gleich mit. Zutaten: 50 ml White Walker. Zubereitung: Füllen Sie 50 ml White Walker by Johnnie Walker in ein gefrorenes Tumbler-Glas. Fertig.
Anzeige

Aus dem eisigen Norden treibt der Nachtkönig seine Armee der Untoten voran: Mit ihren eisblauen Augen bringen die White Walker die Kälte des Winters mit sich. Wie in der Serie Game of Thrones nähert sich auch bei uns der Winter, angetrieben vom White Walker – vom White Walker by Johnnie Walker.

So zumindest versucht die Whisky-Marke den Temperatursturz zum 1. Oktober zu erklären. Denn im Oktober launcht die Diageo-Tochter Johnnie Walker ihre Game-of-Thrones-Edition mit dem Namen des weißen Wanderers. Pünktlich zum Start der neuen und letzten Staffel der Erfolgsserie. 750 Milliliter sollen rund 30 Euro kosten.

Leuchtend blaue Eisrisse auf der Flasche

Das Blending-Team von Johnnie Walker hat die Spirituose aus zwei Single Malts aus Nordschottland gemischt und empfiehlt, sie am besten eiskalt direkt aus dem Gefrierschrank zu trinken. Nur dann kommt auch das Highlight der Flasche zur Geltung: Auf der gefrorenen Flasche zeigen sich Eisrisse in leuchtend blauer Farbe – sie sollen an die Augen der White Walker erinnern.

Der White Walker by Johnnie Walker ist Teil einer größeren Partnerschaft von Diageo mit den Serienproduzenten von HBO. Ab Februar 2019 soll es eine ganze Kollektion an Whiskys zur Serie geben: die Game of Thrones Single Malt Scotch Whisky Kollektion.

Whisky-Kollektion zu Game of Thrones 

Acht verschiedene Scotch Whiskys stehen für je eines der ikonischen Häuser von Westeros. Sie sollen den Fans den authentischen Geschmack der Sieben Königslande nach Hause zu bringen, erklärt der Hersteller. Mehr verrät er noch nicht.

Trends und Innovationen im Bereich Verpackung sind auch Thema beim 2. Packaging Summit am 3. und 4. April 2019 in München, zu dem W&V und neue verpackung einladen. Mehr zum Programm und den Referenten gibt es in Kürze unter www.packagingsummit.de. Anmeldungen mit Frühbucherrabatt sind bereits möglich.

Anzeige