Anzeige

A Witch, a Dragon & Me bewirbt Gin
Joko Winterscheidt zieht für seinen Gin blank

Für Joko-Gin wirbt eine Joko-Kreation mit einem besonderen Joko-Auftritt: der Social-Media-Spot für Muscatel Distilled Gin von A Witch, a Dragon & Me.

Text: W&V Redaktion

29. November 2018

Joko Winterscheidts Botschaft in eigener Sache: Es bedarf nicht viel für den perfekten Gin-Tonic-Genuss, wenn man Muscatel Distilled Gin verwendet.
Anzeige

Bei Joko Winterscheidt kommt alles aus einer Hand – der Gin, die Werbung, das Testimonial. Sprich: Der ProSieben-Moderator wirbt in Eigenregie für Muscatel Distilled Gin des Mainzer Unternehmens A Witch, a Dragon & Me, bei dem er finanziell beteiligt ist, und stellt sich selbst als Testimonial zur Verfügung.

Der Social-Media-Spot für die Spirituose zielt darauf ab, zum Start der Zusammenarbeit mit den Real-Märkten den puren Gin-Genuss in den Mittelpunkt zu stellen. Motto: "Keep it simple. Drink it naked." Daher schnipst Joko Winterscheidt konsequent die Gurke vom Glas, genießt seinen Gin Tonic wortwörtlich nackt – und zieht blank!

Der Clip baut auf eine vereinfachte dynamische Clubatmosphäre, die durch einen hell gehaltenen Produkt-Shot als Gegensatz zu dunklen "Hero-Shots" vom Mitinhaber Winterscheidt erzeugt wird. Die am Ende "cleane" und weiße Umgebung soll das schlichte und sehr klare Design des Gin aufgreifen.

Ein "Hero"-Shot von Joko.

"Joko Winterscheidt hat als Protagonist den nötigen Raum, um die Botschaft zu vermitteln. Er spricht direkt mit dem Zuschauer und schafft so eine persönliche Ebene", heißt es dazu vom Inhouse-Kreativteam. Der Schlüsselsatz "Keep it simple. Drink it naked."werde dabei zum wohlgemeinten brüderlichen Rat.

Jokos Einsatz als nacktes Gin-Testimonial

Winterscheidt selbst zeigt dabei eine Seite, die der Zuschauer nicht zwingend von ihm erwartet. "Seine ernst gemeinte Nachdenklichkeit, gefolgt von seiner Nacktheit" soll nachhaltig die klare Markenbotschaft unterstreichen, so die Regie-Interpretation von Axel König.

Für Idee und Konzeption zeichnen bei A Witch, a Dragon & Me Christopher Twardokus (Marketing und Kommunikation) und Joko Winterscheidt verantwortlich. Die Produktion des Gin-Werbespots lag bei Brand Films.

Hier der 28-Sekunden-Clip: 

Und wie steht Joko zum hüllenlosen Einsatz für seinen Gin? "Ich werde nächstes Jahr 40. Irgendwann kann ich mich nicht mehr nackt in Spots zeigen, deshalb war es jetzt an der Zeit blank zu ziehen." 

Das Motiv.

Ab sofort ist der Joko-Gin in allen Real-Märkten erhältlich.

Anzeige