Anzeige

Kampagne
Kfz-Versicherer Intec wagt erstmals Bewegtbild

Erstmals geht der Kfz-Versicherer Intec mit drei Werbespots an die Öffentlichkeit. Die nicht ganz ernst gemeinten Filme werden über Social-Media-Kanäle gestreut. Entwickelt hat sie die Agentur Kveln.

Text: W&V Redaktion

10. Februar 2021

Ein Motiv der Kampagne.
Anzeige

Der Uslarer Kfz-Versicherer Intec wagt neue Schritte im Marketing, um seine digitale Zielgruppe besser zu erreichen. Drei Comic-artige Spots sind ab sofort auf YouTube, Instagram und Facebook zu sehen.

Eine Spaziergängerin begegnet zwei schlecht gelaunten Hunden mit einer lauten Tröte – mit dramatischen Folgen. Ein Wanderer wagt sich mit seinem Skateboard in eine gefährliche Halfpipe. Auch das geht nicht gut. Ein Balletttänzer durchkreuzt einen Löwenkäfig – ob das eine gute Idee war?

Sehen Sie selbst:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Der gemeinsame Tenor der drei Videobotschaften "Keine Angst vor…". Denn schlimmer als die drei humorvoll inszenierten Gefahren könnte aber die Angst vor Werkstattkosten sein. Die beworbene Plattform "carGO!" richtet sich an Endkunden und soll "unbürokratisch individuelle Versicherungspakete per Klick" bieten, heißt es.

Es ist das erste Mal, dass Intec Bewegtbild für das Marketing einsetzt. Radiospots wurden in der Vergangenheit schon geschaltet.Bei der Produktion der Videos wurde das Intec-Team um Markus Müller und Kundenbetreuerin Nadine Bertalot von Agenturen unterstützt:

Die kreativen Ideen haben Alexander Groh und Tobias Gradert von der Werbeagentur Kveln erarbeitet und umgesetzt. Die Illustrationen hat Sebastian Iwohn zum Leben erweckt, eingesprochen wurde das Ganze am Schluss von Sebastian Deutsch in enger Kooperation mit Anna Kotte von WE LOVE artbuying. Die Mediastreuung übernimmt der Hamburger Digitalmediaspezialist Esome.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige