Anzeige

Kampagne
Kieser Training lässt für gerade Rücken die Paywalls fallen

Smartphones sorgen zunehmend für Rückenprobleme. Darauf weist Kieser Training in der Schweiz mit einer clever gemachten Kampagne hin.

Text: Anonymous User

24. Mai 2019

Anzeige

Die Fitnessstudiokette Kieser Training macht in der Schweiz mit einer ganz besonderen Kampagne darauf aufmerksam, dass das Lesen auf dem Smartphone oder Tablet zu haltungsbedingten Gesundheitsproblemen führt. Wie Persoenlich.com berichtet, werden Internet-Nutzer von Kieser auf ihre ungesunde Haltung aufmerksam gemacht, wenn sie im Web auf eine Paywall stoßen. Machen sie daraufhin ihren Rücken gerade, dürfen sie den sonst kostenpflichtigen Artikel gratis lesen.

Die Idee zur Kampagne stammt von Heimat Zürich. Umgesetzt wurde sie in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer Verlagshaus Tamedia. Basis der Idee ist die einfache Beobachtung, dass der Winkel, in dem ein Smartphone gehalten wird, von der Haltung des Smartphone-Nutzers abhängt. Je aufrechter das Smartphone, desto aufrechter die Haltung. Sam Stadtmann, Key Account Manager von Tamedia Advertising, ist stolz auf die Kooperation. "Diese Kampagne beweist, dass kreative Werbung auf digitalen Kanälen für den User einen Mehrwert bringen", sagt er.

Anzeige