Anzeige

Tourismuskampagne
Kylie Minogue singt für Australien

Die australische Pop-Ikone lädt die Briten singend zu einer Reise nach Australien ein. Die Clip lief auf einem der prominentesten Werbeplätze, den das britische Fernsehen zu bieten hat. 

Text: Anonymous User

27. Dezember 2019

Anzeige

Gemeinsam mit Tourismus Australia hat die australische Sängerin Kylie Minogue den Briten am 25. Dezember eine besondere Weihnachtsbotschaft geschickt. Mit dem Song "Matesong" lädt sie die Inselbewohner zu einer Reise nach Australien ein, um dort das Leben zu genießen. Um größtmögliche Aufmerksamkeit zu garantieren, wählte der Tourismusverband für seine Kampagne auch den prominentesten Werbeplatz - direkt vor der Weihnachtsansprache der Queen.

Der dreiminutige Clip, der an einigen der schönsten Plätze Australiens gedreht wurde, erinnert an die Verbundenheit der Australier zu ihrem ehemaligen Mutterland und ist der Auftakt der Philausophy-Kampagne, mit der Tourismus Australia den lässigen Way of Life der Australier und ihre positive Lebenseinstellung bewirbt. Zudem ist es die größte Investition des Verbandes in Großbritannien seit mehr als einem Jahrzehnt. Neben Minogue treten weitere australische Stars auf wie der Komiker Adam Hills, der Cricketspielet Shane Warne, die Tennisspielerin Ash Barty oder der Schwimmer Ian Thorpe.

"Wir wissen, dass viele Briten im Januar anfangen, ihren Urlaub zu planen", sagt Phillipa Harrison, Managing Director von Tourism Australia. Das Video solle Lust auf das Land machen und viele Gründe liefern, es zu besuchen.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige