Anzeige

Caro Daur & Co.
L’Oréal gründet den "Worth it Club"

Die Kosmetikmarke L’Oréal Paris hat zum Jahresstart unter anderem Caro Daur als Werbebotschafterin verpflichtet. Das Unternehmen tauft die Influencerinnen-Ansammlung "Worth it Club".

Text: W&V Redaktion

18. Januar 2021

Anzeige

L’Oréal Paris gründet den "Worth it Club". Das Kosmetikunternehmen arbeitet 2021 im deutschen Markt mit vier Influencerinnen zusammen. Caro Daur, Lena Lademann, Bloggerin Lou Beyer und Schauspielerin Gizem Emre gehören zu diesem Werbebotschafterinnen-Team.

Für L’Oréal Paris sind diese Frauen "Women of Worth", die für die Werte des Unternehmens stehen. Das Quartett soll unter anderem den Selbstwert von Frauen steigern. Sie würden sich täglich vor Millionen von Followern dafür stark machen, "nicht länger den gesellschaftskonformen Frauenbildern zu entsprechen", verkündet L’Oréal Paris. Sie zeigten ihren Anhängern, dass Frauen alles sein und erreichen könnten.

Dieser illustre Club soll die Marke in den sozialen Netzwerken repräsentieren. Das Unternehmen kündigt an, dass Daur, Lademann, Beyer und Emre für Aktionen in diesem Jahr bereitstehen. 

TIPP: Wenn Sie wissen wollen, wie L'Oréal ansonsten wirbt und wie sich überhaupt aktuell die Werbespendings entwickeln, gucken Sie doch mal auf W&V Data vorbei. In den interaktiven Dashboards, basierend auf den Nielsen-Zahlen, können Sie die relevanten Werbemarktzahlen abrufen. Insgesamt finden Sie dort übrigens Auswertungen zu 50 wichtigen Branchen und ihren Top-Playern! Ab sofort mit der Jahresbilanz 2020.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige