Anzeige

Blogger stehen für "Run your world"
Laufschuhmarke Saucony setzt auf Influencer

Die Laufschuhmarke Saucony setzt ihren neuen Claim "Run your world" mit einer Influencer-Kampagne um. Die Blogger nehmen die laufinteressierte Community mit durch ihre Lieblingsstadt.

Text: W&V Redaktion

1. Februar 2018

Schicke Bilder und immer wieder Schuhe - Influencer machen Werbung für Saucony
Anzeige

Kurz bevor die Laufsaison im Frühling wieder startet, startet die Laufschuhmarke Saucony eine Kampagne, die den neuen Claim "Run your world" entsprechend in Szene setzt: Auf der Plattform runyour.world präsentiert der amerikanische Laufschuh- und Sneaker-Hersteller Lieblingsplätze von 23 Influencern aus fünf deutschsprachigen Metropolen.

Die Interaktion mit einer urbanen und sportlichen Zielgruppe verstärken und Mehrwert durch Insider-Tipps mit Bezug zu Produkten und Brand zu schaffen: Dies waren die Ziele, welche die Agentur Crazy Legs für Saucony in einer integrierten Social Media-Kampagne verfolgte. 23 affine Influencer posten ab sofort die besten Tipps zu Hot Spots in ihren Heimatstädten, den fünf deutschsprachigen Metropolen Berlin, Hamburg, Köln, München und Wien.

Die Kampagne differenziert zwischen den Kategorien "Go Out" (Restaurants, Bars, Clubs), "Hang Out" (Parks, Café, Sehenswürdigkeiten) und "Work Out" (Gym, Studios, Outdoor-Sportareale). Erreicht werden soll damit eine sportaffine, stylishe und urbane Zielgruppe. Die Postings laufen auf Instagram, weiter wird der Content auf der Landingpage runyour.world gebündelt, so dass ein richtiger City Guide entsteht.

Eingebettet in das europaweite Konzept der Saucony-Cities wird der Guide im Laufe des Jahres um zahlreiche internationale Metropolen in Frankreich, England und Skandinavien erweitert. Hinzu kommen eine Event-Serie und ein PoS-Konzept. Flankiert wird die Bekanntmachung des City Guides durch Social-Paid-Maßnahmen und Integrationen in Brand-Display-Kampagnen.

Anzeige