Anzeige

Influencer
LeGer: Warum Lena Gerckes Modemarke so erfolgreich ist

Mit LeGer haben About You und Lena Gercke eine erfolgreiche Personal Fashion Brand aufgebaut. Was hinter dem Millionengeschäft steckt und wie die ambitionierten Pläne aussehen:

Text: W&V Redaktion

24. Mai 2019

Die neueste Kollektion von Lena Gerckes Fashionmarke LeGer nennt sich „The Côte d’Azur Edition“.
Anzeige

Immer mehr Influencer bringen eigene Produkte oder Kollektionen unter ihrem Namen heraus. Meist haben die Kooperationen eine kurze Halbwertszeit. Dass es aber auch möglich ist, nachhaltige Influencer-Brands aufzubauen, beweisen About You und Lena Gercke. Vor zwei Jahren launchte die erste GNTM-Gewinnerin gemeinsam mit dem Onlineshop ihre persönliche Fashionmarke LeGer

Heute ziehen die Partner Bilanz: LeGer hat sich zu einer der 50 umsatzstärksten Marken auf About You etabliert. Regelmäßig gehöre sie zu den Top 5 Bestsellern im Shop. In den vergangenen zwölf Monaten erwirtschaftete die Marke einen siebenstelligen Umsatz. 250 Produkte gehören zum Sortiment, darunter limitierte Kollektionen und ständig vorrätige Basic-Teile.

Onlinebrand mit crossmedialem Marketing

Auch wenn LeGer bisher eine Onlinemarke ist und nur im Internet zu haben ist, setzt Lena Gercke auf crossmediales Marketing. Neben Online- und Social-Maßnahmen gehören Out-Of-Home-Kampagnen, inhouse-produzierte TV-Spots und Events wie das X-mas-Dinner in Hamburg zum Marketingmix.

Das Ziel Modehändlers war es von Beginn an, die Marke strategisch aufzubauen. „Mit LeGer by Lena Gercke wollten wir eine Personal Fashion Brand kreieren, die mit den etablierten Handelsmarken in unserem Onlineshop mithalten kann“, sagt Julian Jansen, Content Director von About You. Um dem die nötige Priorität zu geben, gibt es ein eigenes LeGer-Team, das aus einer eigenen Designerin, einer Buyerin und einer Technikerin besteht.

Schmuckkollektion und Wholesale

Die nächsten wichtigen Schritte, die die Marke weiterentwickeln sollen, sind bereits geplant: In der Herbst-Winter-Saison 2019 soll neben der Limited- und der Basic-Kollektion mit der Trend-Kollektion eine dritte Brand-Säule hinzukommen. Außerdem sind weitere Untermarken wie LeGer Jewellery geplant. Zur Berlin Fashion Week im Juli soll es im Rahmen der AYFW, der About You Fashion Week, das Laufstegdebüt von LeGer geben. 

2020 soll dann der nächste große Step folgen, der die Umsätze stark skalieren könnte: About You plant den Einstieg ins Wholesale-Geschäft. Was ihre eigene Marke für Lena Gercke persönlich bedeutet, hat sie uns Anfang Mai auf der OMR verraten:

Anzeige