Anzeige

Top-Personalie
Linda Kurz wird neue Audi-Marketingleiterin

Am 1. Januar 2022 wird Linda Kurz die Marketingleitung von Audi in Deutschland übernehmen. Kurz, die aus den eigenen Reihen kommt, folgt auf Hubert Link, der in den Bereich Handelsorganisation wechselt.

Text: W&V Redaktion

27. Oktober 2021

Linda Kurz begann ihre Karriere bei Audi, nun übernimmt sie dort die Marketingleitung.
Anzeige

Ab dem 1. Januar 2022 übernimmt Linda Kurz die Leitung Marketing bei Audi Deutschland. In dieser Funktion berichtet sie direkt an Philipp Noack, Leiter Vertrieb Deutschland.

Linda Kurz sammelte in ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn vor allem Erfahrungen in der Audi AG und der Audi Sport GmbH. Sie begann 2011 im Produktmarketing der Audi AG und wechselte 2013 zur Tochter Audi Sport GmbH. Es folgten unter anderem Stationen als Produktmanagerin R8, als fachliche Assistentin der Geschäftsführung der Audi Sport GmbH sowie zuletzt als Leiterin Produktmarketing Fahrzeuge Audi Sport. "Linda Kurz hat in dieser Zeit entscheidende Akzente für die Zukunft der RS-Modelle in der Transformation von Verbrennungsmotoren hin zur Elektrifizierung gesetzt", teilt der Autobauer mit. "Dank dieser breiten Erfahrung bringt Linda Kurz die besten Voraussetzungen für die Leitung des Marketings Deutschland mit."

Linda Kurz übernimmt die Funktion von Hubert Link, der die Leitung des Marketings auf dem deutschen Heimatmarkt seit 2019 innehatte. Link wechselt in den Bereich Retail Business Development, Customer Services und übernimmt dort die Leitung der Entwicklung der Handelsorganisation.


Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.

Anzeige