Anzeige

Weihnachtsedition
Löwensenf stellt Weihnachtssorten auf den Tisch

Bis Ende Dezember wirbt Löwensenf für seine Sonderedition: Vier Sorten setzen auf Schlemmen zu Weihnachten und sollen zeigen, wie vielfältig Senf sein kann.

Text: W&V Redaktion

28. November 2019

Mit vier speziellen Senfsorten geht Löwensenf ins Weihnachtsgeschäft.
Anzeige

Mit vier "limited Editions" geht Löwensenf ins Weihnachtsgeschäft. Die Kampagne dazu kommt von Wake Up Communications und wird bis zum Jahresende vor allem im Social Web eingesetzt. Via Facebook, Instagram und Google sowie in der Zusammenarbeit mit Bloggern will Löwensenf auf die vier Sorten aufmerksam machen und vor allem aufzeigen, wie vielfältig Senf sein kann. Um den Verkauf anzukurbeln, wird Google Shopping eingesetzt.

Die Sonderedition Hanf zum Münchner Oktoberfest sei gut angekommen - darum lege man nun mit Weihnachtssorten nach. Trüffel-, Weihnachts-, Glühwein- und Bratapfel-Senf werden exklusiv im Onlineshop und im Düsseldorfer Senfladen in der Berger Straße verkauft. Den Weihnachtssenf mit Honig, Nelken und Zimt bringt Löwensenf bereits seit mehreren Jahren im Advent heraus.

Die Kreativagentur Wake Up Communications (Dennis Berndt und Simon Retzmann) arbeitet bereits seit 2017 für Löwensenf.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige