Anzeige

Datingportale
LoveScout24 erzählt Dating-Geschichten

Zum Jahreswechsel weisen die meisten Online-Liebesportale Rekordzahlen auf. Das wil sich LoveSout24 zunutze machen.

Text: W&V Redaktion

18. Dezember 2017

Lovescout24 wirbt von 25. Dezember an auf reichweitenstarken Privat­sendern um neue Kunden.
Anzeige

Online-Dating hat zum Jahresanfang Hochkonjunktur. Viele Singles wollen das neue Jahr offenbar gerne mit einer neuen Liebe beginnen. Das Portal Lovescout24 will sich das zunutze machen und wirbt von 25. Dezember an auf reichweitenstarken Privat­sendern um neue Kunden – Singles zwischen 25 und 45 Jahren.

„Große Geschichten beginnen oft mit kleinen Details“, lautet das Kampagnenmotto. Die Spots thematisieren jeweils eine Dating-Besonderheit, mit der sich Lovescout von der Vielzahl an Wettbewerbern differenzieren will. Im Film "Running" etwa ist ein Mann zu sehen, der barfuß durch die Straßen rennt. Der Teaser endet mit der Einblendung "Zuvor bei Lovescout24", dann folgt die eigentliche Geschichte: Eine Frau namens Sarah hat den Protagonisten auf der Flirt-App des Portals entdeckt und gelesen, dass er Herausforderungen liebt. Also hat sie ihm die Aufforderung geschickt „Triff mich im Cáfe, bevor dieser Song zu Ende ist“. Er schafft es.

Neu ist auch die Agentur: Das Portal hat Mitte des Jahres pitchen lassen und die Pariser Agentur Marcel zur neuen internationalen Leadagentur bestimmt, zuvor lag das Lovescout24-Mandat bei Buzzman.

Die Adaption in Deutschland übernimmt Serviceplan, Media liegt bei Mediaplus. Auf Unternehmensseite verantwortetGeschäftsführer Michael Pilzek die Kampagne.

Hier die Filme in der 20-Sekunden-Fassung zur Vorschau:

"Running":

"Storm":

Anzeige