Anzeige

MediamarktSaturn
Marke Saturn verschwindet in Österreich

Der Händler MediamarktSaturn stampft in Österreich eine Marke ein. Ab Oktober will sich das Unternehmen aus Ingolstadt in dem Alpenland nur noch auf den Namen Media-Markt konzentrieren.  

Text: W&V Redaktion

13. Juli 2020

Die Marke Saturn verschwindet in Österreich.
Anzeige

Die Elektronikhandelsketten Media-Markt und Saturn werden in Österreich ab Herbst nur noch Media-Markt heißen. Das teilte das Unternehmen MediamarktSaturn Österreich, eine Tochter des deutschen Handelskonzerns Ceconomy, mit. 

In Deutschland bleibt die Marke Saturn aber weiterhin bestehen. Beide Marken seien flächendeckend im Markt vertreten und genössen ein hohes Vertrauen bei ihren Kunden, erklärte ein Sprecher der deutschen Media-Saturn-Holding GmbH in Ingolstadt. Zuletzt hatten sich Media-Markt und Saturn hierzulande eine gemeinsame Image-Kampagne geleistet. Beide Marken werden von der Agentur Zum goldenen Hirschen betreut

Die Umgestaltung soll die Wettbewerbsfähigkeit steigern und dabei helfen, den Marktanteil auch im Onlinehandel auszubauen, so das Unternehmen. Die Kette Media-Markt ist mit derzeit 37 Geschäften Marktführer in Österreich. Die 15 österreichischen Saturn-Geschäfte sollen bis Ende September umgestaltet werden und dann ab 1. Oktober unter Media-Markt firmieren. (dpa)

Anzeige