Anzeige

Hildegard Braukmann
Markenrelaunch: Vom Hippie zum Hipster

Die Kosmetikmarke Hildegard Braukmann verpasst sich ein Lifting: Das neue Corporate Design begründet sich auf den Markenkern "Berührend echt."

Text: W&V Redaktion

14. August 2019

Das Familienunternehmen Hildegard Braukmann bekommt einen neuen Markenauftritt.
Anzeige

Das Familienunternehmen Hildegard Braukmann bekommt einen neuen Markenauftritt.

Die Agentur Wir Design entwickelte nach eigenen Angaben für das tief in der Kräuterkosmetik-Bewegung der 1960er Jahre verwurzelte Unternehmen eine Brandstory mit einer "klaren Markendifferenzierung, ein neues frisches Design und klare Botschaften, die die jeweiligen Zielgruppen ansprechen."

Eine vom Unternehmen beauftragte Marktforschung hatte gezeigt, was Kunden, Partner und Mitarbeiter bereits vermutet hatten: Das, was sie selbst am innovativen Familienunternehmen so schätzten, spiegelte sich nicht in dessen Auftritt wieder.

Das Markenzeichen als emotionaler Ankerpunkt

Der neue Markenkern lautet nun "berührend echt". Zudem entstand ein neues Markenzeichen, das zukünftig auch auf den redesignten Verpackungen zum Einsatz kommt: Die vertrauten Initialen des Markennamens H und B verschmelzen zu einem neuen Symbol, das neue Packaging soll vor allem Orientierung schaffen.

Im nächsten Schritt wird die Webseite des Unternehmens überarbeitet.

Anzeige