Anzeige

E-Commerce
McDonald's: Bestellen und bezahlen per App jetzt überall

"Mobile Order & Pay": Das neue Feature der McDonald's-App ist ab sofort bundesweit verfügbar. In 980 Restaurants kann man jetzt mit dem Smartphone von überall bestellen und bezahlen.

Text: W&V Redaktion

28. Mai 2019

Burger & Co. lassen sich bei McDonald's jetzt noch unkomplizierter bestellen.
Anzeige

Im "Mobile Order & Pay"-Feature der neuen McDonald's-App wird die Bestellung automatisch an das ausgewählte Restaurant weitergeleitet. Bezahlt wird dann entweder mit der in der App hinterlegten Kreditkarte oder bar an der Kasse. "Das ist unkompliziert, individuell und kommt vor allem den Gewohnheiten der jüngeren Gäste entgegen", sagt McDonald's-Chef Holger Beeck.

Mittels Geofencing fragt die App nach, ob die Bestellung ausgelöst werden soll, wenn sich der Gast in der Nähe eines Restaurants befindet.

"Mobile Order & Pay": Das neue Feature der McDonald's-App.

Schon seit längerem können die Gäste in fast allen McDonald's-Filialen ihre Bestellung an digitalen Terminals aufgeben und den Tischservice in Anspruch nehmen. Bis Ende des Jahres soll der entsprechende Umbau in allen Filialen abgeschlossen sein.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige