Anzeige

UK
McDonald's entdeckt das innere Kind

Der Weihnachtsspot von McDonald's UK dreht sich um einen Teenie, der von diesen ganzen, lästigen Traditionen anscheinend gar nichts hält. Der 90-Sekünder wird vom Song "Forever Young" von Alphaville untermalt.

Text: W&V Redaktion

13. November 2020

Anzeige

Die Marketing-Verantwortlichen von McDonald's in Großbritannien haben wohl Erfahrung mit launischen Teenies. Denn ihr animierter Spot für die Festtage, "Inner Child", dreht sich um einen Jungen, der mit seiner Mutter unterwegs ist, dauernd auf sein Smartphone schaut und Weihnachtstraditionen so gar nicht cool findet - zumindest nach außen. Diese Geschichte wird begleitet von dem Song "Forever Young" von Alphaville. Die Weihnachtskampagne der Fastfood-Marke ermutigt jeden, zum Fest das innere Kind in sich selbst zu entdecken. 

Der Spot für den Markt Großbritannien stammt von der Agentur Leo Burnett. Um die Animation hat sich Passion Pictures gekümmert. 


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige