Anzeige

Kooperation mit FinTech Grover
Media-Markt weitet Verleih-Service bundesweit aus

Mieten statt kaufen: Media-Markt weitet seinen Service auf alle 275 Standorte in Deutschland aus. Kunden können nun aus 1500 Elektronikprodukten auswählen.

Text: W&V Redaktion

14. Mai 2019

Media-Markt weitet den Verleih-Service bundesweit aus.
Anzeige

Im Onlineshop von Media-Markt können Kunden bereits seit Anfang 2017 Elektronikprodukte mieten. Im vergangenen Jahr testete der Elektronikhändler dann im Großraum Berlin und Hamburg den Verleihservice auch im stationären Handel. Und traf damit laut Jörg Bauer, Vertriebsleiter Media-Markt Deutschland, den Zeitgeist: "Für uns war daher klar, dass wir den nächsten logischen Schritt gehen und den Verleihservice nun bundesweit in allen Märkten vor Ort anbieten. Unsere Kunden schätzen die Möglichkeit, dass sie flexibel entscheiden können, ob sie ein Produkt für den dauerhaften Gebrauch kaufen oder nur für einen bestimmten Zeitraum ausleihen."

Kooperation mit Grover

Media-Markt bietet den Service nun also an allen 275 Standorten in Deutschland an. Die Produkte, die in den Filialen gemietet werden können, sind mit dem Hinweis "Miet mich" gekennzeichnet. Zur Auswahl stehen aktuell 1.500 neue Elektronikprodukte aus den Bereichen TV und Audio, Entertainment, Smartphones, Wearables, Neue Medien und IT, Foto/Video sowie Haushaltsgeräte.

Den Mietvertrag schließt der Kunde vor Ort im Markt via Smartphone mit der Berliner Firma Grover ab. Der Experte für Miet-Angebote bei Technik-Gadgets und erster deutscher Anbieter dieser Art ist Kooperationspartner für den Verleih-Service von Media-Markt.

Rücksendung inklusive

Im Anschluss kann der Kunde seine Produktauswahl direkt mitnehmen. Alle Produkte können monatlich gemietet werden – ohne Kaution und mit nur einem Monat Mindestvertragslaufzeit. Die Abrechnung erfolgt monatlich im Voraus, jedes Produkt ist für den Schadensfall versichert. Im Mietpreis inklusive ist auch die kostenlose Rücksendung.

Anzeige