Anzeige

Loyalty-Kampagne
Migros erweckt zur Kundenbindung Wildtiere zum Leben

"Animal Planet Mania" heißt die neueste Loyalty-Kampagne der Schweizer Migros. Kunden können Tiere live erleben - oder in virtuellen Welten.

Text: Anonymous User

28. August 2019

Anzeige

Der größte Schweizer Einzelhändler, Migros, hat mit "Animal Planet Mania" eine neue Loyalty-Kampagne gestartet. Für jeden Einkauf über 20 Franken erhalten die Kunden Tier-Sticker, die sie in einem Album sammeln können.

In 40.000 Sticker-Päckchen sind goldene Karten versteckt, die Gratis-Tickets für Schweizer Zoos beinhalten. Wer weniger Glück hat und keine Freikarten findet, wird mit Augmented-Reality-Features belohnt. Über eine In-App-AR-Lösung in der Migros Play App können die Kunden 20 scanbare Sticker-Tiere mit ihrem Smartphone zum Leben erwecken. Weitere tierische Informationen gibt es auf einer interaktiven Website mit Videos und Browser-Spielen, die Wissen zu Tierwelten auf allen fünf Kontinenten vermittelt. So erfahren die Kunden beispielsweise, dass Krokodile über eine Stunde den Atem anhalten können, dass der Schrei eines Pumas dem eines Menschen zum Verwechseln ähnlich ist und dass Wildschweine hervorragende Schwimmer sind. 

Für die Umsetzung verantwortlich zeichnet MSM.digital. Die Kampagne läuft noch bis zum 30. September in der gesamten Schweiz in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige