Anzeige

Snack-Imperium
Moritz Bahlsen tritt die Führung bei Lorenz Snack-World an

Generationswechsel bei Lorenz: Der Vater Lorenz Bahlsen übergibt die Geschäfte an seinen Sohn Moritz Bahlsen. Zur Seite steht dem Nachfolger ein dreiköpfiges Executive Board.

Text: W&V Redaktion

4. Dezember 2019

Moritz Bahlsen tritt die Nachfolge bei Lorenz an.
Anzeige

Nach 45 Jahren an der Firmenspitze übergibt Lorenz Bahlsen das Zepter an seinen Sohn Moritz. Ein neu eingerichtetes Executive Board soll den 38-Jährigen dabei unterstützen, den Snack-Hersteller Lorenz in die Zukunft zu führen. Zum Knabberartikel-Imperium gehören Crunchips, Naturals, Erdnuß-Locken, Saltletts und NicNac's.  

Mit Moritz Bahlsen tritt die vierte Generation an. Als Urenkel des Firmengründers Hermann Bahlsen ist er schon seit mehr als zehn Jahren in der operativen Führung des Unternehmens tätig. Ab jetzt zeichnet er als alleinige Spitze für die Geschäfte der Lorenz-Gesellschaften verantwortlich, während sein Vater, 72, in den Beiratsvorsitz wechselt. "Ich habe großen Respekt vor dem Lebenswerk meines Vaters", sagt Bahlsen junior. "Er hat 45 Jahre seines Lebens ganz unserem Unternehmen gewidmet, es weiterentwickelt und in die nächste Generation getragen. Dieses Verantwortungsbewusstsein schafft Werte, die auch weiterhin wichtiger Motor und Leitfaden unseres unternehmerischen Handelns sein werden."

Als Sprecher steht der neue Bahlsen-Chef einem neu gegründeten Executive Board vor. Dort verantwortet er die Bereiche Operations & Culture. Weitere Mitglieder des Gremiums sind Thomas Altendorfer für den Bereich Finanzen, IT & Qualitätsmanagement, Rabea Habel-Beck für die Bereiche Marketing, Innovationen und Corporate Communications sowie Charles-Etienne Le Renard für Supply Chain und Corporate Social Responsibility.

Das unabhängige Familienunternehmen Lorenz Snack-World beschäftigt weltweit rund 2250 Mitarbeiter. Die Snackprodukte des Unternehmens sind heute in über 80 Ländern der Welt erhältlich. "Wir haben starke Marken geschaffen, mit denen wir seit Jahrzehnten die schönen Augenblicke im Leben noch ein wenig schöner machen. Unser Unternehmen gehört heute zu den führenden Anbietern im europäischen Snack-Markt. Ich bin unglaublich stolz, dass mein Sohn Moritz nun all dies weiterführt", sagt Lorenz Bahlsen.

Anzeige